Fünf Jahre Erfahrungen gesammelt, Ergebnis:
Das schnellste MERIDA-Racebike aller Zeiten.

Nach seiner fünfjährigen, erfolgreichen Trophäenjagd präsentiert sich das Teambike des MULTIVAN MERIDA BIKING TEAMs mit spannenden neuen Features. Geschmückt mit Weltcup-Siegen, EM- sowie Weltmeistertiteln, dazu gespickt mit wertvollen Erkenntnissen unserer Rennfahrer vereint das neue BIG.NINE alles Moderne in Sachen ambitioniertem Hardtail-Mountainbiking. Weiterhin erhältlich in zahlreichen Alu- und Carbonversionen, repräsentieren vor allem letztere die technologische Kompetenz unserer Entwickler. So bringt etwa der Top-Level-Rahmen „CF5“ nur rund 900 Gramm auf die Waage, obwohl nicht nur die Steifigkeiten des neuen BIG.NINE das alte nochmals übertreffen, sondern darüber hinaus moderne Technologien wie etwa „Boost“ am Hinterrad oder zum Teil aerodynamisch optimierte Rohrquerschnitte zum Einsatz kommen. Eine neu entwickelte Carbon-Komfortsattelstütze* sowie noch flachere und vorgekrümmte Sitzstreben erhöhen den bereits überzeugenden Sattelkomfort dieses Hardtails, das in jeder Version mit Details wie „Smart Entry“, einer modernen Geometrie sowie dem jeweiligen Einsatzzweck optimal angepassten Antriebsoptionen glänzt.

 


 

KOMFORT-SATTELSTÜTZE

Die eigenentwickelte „S-Flex“-Komfort-Sattelstütze mit ihrem Kobrakopf-Profil beschert dem BIG.NINE zusammen mit den „Flex Stay“-Sitzstreben einen top Hinterbaukomfort. Neu ist auch das Sattelstützenformat: Mit 30,9 mm ist das Sitzrohr „Dropper Post“-tauglich, eine interne Kabelführung im Rahmen ist vorhanden.

FLEX STAY-SITZSTREBEN

Nur 10 mm flach und leicht konvex vorgeformt: Die neuen „Flex Stay“-Sitzstreben am BIG.NINE-Hinterbau sorgen für eine effektive Reduktion aller vom Untergrund an den Fahrer geleiteten Vibrationen und Schläge. In die Carbonmatrix einlaminierte Flachsfasern („Bio Fiber Damping Compound“) erhöhen die Vibrationsabsorption zusätzlich.

BOOST 148-HINTERRADNABE

Das neue Nabenmaß von 148 mm Breite („Boost“) bringt 6 mm mehr gegenüber herkömmlichen Laufrädern. Vor allem Twentyniner profitieren von der neuen Breite: Ein flacherer Speichenwinkel sorgt für eine höhere Seitensteifigkeit, zudem lassen sich kürzere Kettenstreben realisieren und somit die Agilität des Bikes weiter steigern.

Tretlager

Das BB92-Tretlager erlaubt eine extrem breite Anbindung ans Unterrohr und sorgt somit für allerhöchste Steifigkeiten und beste Vortriebswerte.

SUB 900 GRAMM RAHMEN

Unter 900 Gramm pures Rahmengewicht! In Größe M knackt der CF5-Frame des neuen BIG.NINE sogar die Bestmarke unserer legendären 26-Zoll-Rakete O.NINE.

MODERNE XC-GEOMETRIE

Ein gegenüber seinem Vorgänger deutlich verlängerter Reach von 422 mm in Größe M bringt dem BIG.NINE zusammen mit dem steilen Sitzwinkel (73,5°), dem flachen Lenkwinkel (70°) und dem nur 80 mm kurzen Vorbau für eine XC-Geometrie der nächsten Generation. Der Pilot ist erstklassig ins Rad integriert, aggressive Agilität trifft dabei auf robuste Ruhe – perfekt für anspruchsvollste Kurse!

AERO-ROHRPROFILE

Abgucken ausdrücklich erwünscht! Sitz- und Unterrohr des neuen BIG.NINE folgen dem Vorbild der aerodynamisch optimierten Roadbikes REACTO und SCULTURA, die „NACA Fastback“ Rohrprofile mit ihrer hinten abgeschnittenen Tropfenform bescheren dem neuen BIG.NINE spür- und messbar bessere Luftwider­standswerte.

 

Galerie

Zu den Modellen