ONE-TWENTY 7000

Farbeschwarz/matt UD Carbon (grün)
Rahmengrössen
S(27.5)
M(27.5)
L(27.5)
M(29)
L(29)
XL(29)
RahmenONE-TWENTY CFA
GabelRock Shox Revelation RL Remote 15QR Tapered 130
FederbeinRock Shox Monarch RL
SchaltwerkShimano XT GS Shadow+
SchalthebelShimano XT-i / Shimano XT-I 11
BremsenShimano XT-Fin 180 cen ice
KurbelgarniturShimano XT 29":34-24 / 27.5":36-26 (BB92)
KetteKMC X11EL
NabenShimano XT 15 / Shimano XT 12 cen
FelgeSunRingle Helix TR
KassetteShimano XT 11-40 11s
ReifenSchwalbe Nobby Nic 2.25 PSC
SpeichenBlack stainless
VorbauMERIDA pro Carbon 5
LenkerMERIDA pro OS 740 R12
SteuersatzFSA ZS4/No.55E
SattelstützePRC Double carbon superlite 31.6 SB0
SattelPrologo Nago Evo X15
Gewicht12.60 kg
Preis
RahmengrössenS(27.5)M(27.5)L(27.5)M(29)L(29)XL(29)
Oberrohrlänge (TT)575595620595618642
Sitzrohrlänge (ST)415450500450500550
Kettenstrebenlänge (CS)440440440445445445
Lenkwinkel (HTA)686868696969
Sitzwinkel (STA)74.574.574.5757575
Tretlagerabsenkung (BD)252525404040
Steuerrohrlänge (HT) in mm10511012095105115
Gabeleinbauhöhe (FO)519519519538538538
Vorlagerung (R)412430452431450471
Absenkung (S)589593603615624633
Radstand (WB)112211421167114411671191
Überstandshöhe (SH)710732756740768773
NANO MATRIX CARBON
Räder aus Carbon sind oft hohen Belastungen ausgesetzt. Um die Güte des verwendeten Materials zu erhöhen, bedient sich MERIDA dieser hochwertigen Technologie: Den Carbonmatten werden spezielle Nano-Partikel zur Verstärkung ihrer Epoxidharz-Matrix hinzugefügt, wodurch sich die Schlagzähigkeit des final konstruierten Bauteils um bis zu 40 Prozent steigern lässt. „Nano Matrix Carbon“ findet sich an allen High-End-Bikes des Modelljahres 2014.
X-TAPER HEADTUBE
Außen konifiziertes Steuerrohr mit mächtig dimensioniertem unteren 1,5-Zoll-Steuerlager sowie gewichtssparendem oberen 1 1 / 8-Zoll- Steuer lager; kommt mit passender Taper-Schaft-Gabel. Resultat: höchste Steifigkeiten und präzises Lenkverhalten.
REMOTE LOCKOUT
Die Federgabel und / oder das Dämpferelement Ihres MERIDA-Bikes lassen sich bequem vom Lenker aus per Fernbedienung blockieren. Opti males Feature vor allem für etwa (Race-) Biker, die blitzschnell zwischen offenem und geschlosse nem Modus wechseln wollen.
THRU AXLE 12-142 STECKACHSE
Diese verwindungssteife Steckachse mit 12 Millimetern Durchmesser kommt in breiten 142-Millimeter-Hinterbauten zum Einsatz und bringt einen spürbaren Steifigkeitszuwachs bei werkzeugloser Laufrad-Montage mit immer perfekter Bremsrotor-Position.
POST MOUNT DISC
Durch die direkte Befestigung des Post-Mount-Bremssattels am hinteren Ausfallende wird das schleiffreie Ausrichten der Bremszange erheblich erleichtert. Durch den Einsatz verschieden großer Adapter auf unterschiedliche Bremsscheiben größen anpassbar.
INTERNAL CABLE
Aufwendig geformte Rahmenkonstruktionen mit speziellen Ein- und Austritten für im Rahmen verlegte Brems- und / oder Schaltzüge. „Sauber“ im doppelten Sinne: Die Optik des Bikes wirkt aufgeräumt, die Züge bleiben von Schmutz und Nässe verschont.
AWS
ANTI WRINKLE SYSTEM – Aufgrund seiner technischen Eigenschaften bietet Carbon eine Vielzahl an Gestaltungsund Entwicklungsmöglichkeiten, die andere im Fahrradbau eingesetzten Werkstoffe, wie etwa Aluminium, nicht haben. Vor allem die spezielle Oberflächenstruktur fasziniert – doch was passiert im Rahmeninneren? MERIDA verwendet spezielle Formeinsätze, die eine Faltenbildung während des Entstehungsprozesses deutlich reduzieren. Ergebnis: Steifigkeit und Haltbarkeit rauf, Gewicht runter.
FLOAT LINK
Bei dieser Hinterbaukonstruktion ist der Dämpfer „schwimmend“ gelagert. Die sich mitbewegende untere Dämpferaufnahme sorgt für ein sehr sensibles Ansprechverhalten. Zudem können Ingenieure optimal Einfluss auf Übersetzungsverhältnis und Progression nehmen. In der Praxis fühlt sich der „Float Link“ Hinterbau nach mehr Federweg an, als er auf dem Papier hat. Schließlich sorgt das Entfallen der Dämpferaufnahme im Hauptrahmen für eine aufgeräumte Optik.
DOUBLE STOP 
Vollgefederte Hinterbauten sorgen durch die beim Einfedern entstehende Bewegung oft zu Problemen mit dem hinteren Schaltzug wie Schlaufenbildung, Abrieb und ungewollte Schaltvorgänge. Dank zweifacher Unterbrechung durch spezielle Hülsen („Double Stop“) bleibt bei MERIDA die definierte Zuglänge konstant.
DOWN TUBE EXIT
„Down Tube Exit“ macht dank großem, gebündeltem Ausgang am Unterrohr Schluss mit umständlich zu handhabenden innenverlegten Zügen.
SMART ENTRY
Internal cable routing perfected: While conventional solutions often have the drawback that cables can move inside the frame, our SMART ENTRY system actually clamps them under tension. This also makes sure that you won’t be distracted by rattling noises when the trail gets rough. And because the cable inlets are completely changeable, all kinds of possible set ups are possible: Di2, hydraulic hoses, mechanical housings… First available in 2016 in the model lines ONE-TWENTY and NINETY-SIX.

Händlersuche

Finden Sie Ihren Händler einfach und bequem
über PLZ, Ort oder den Firmennamen.

MEHR GESCHICHTE

MERIDA ist in Bewegung: Seit 25 Jahren steht die Marke für Leidenschaft im Fahrradbau. Hier sind die Infos ... mehr

 


TrailFull Suspension


ONE-TWENTY 8000

ONE-TWENTY 8000

ONE-TWENTY 7000

ONE-TWENTY 7000

ONE-TWENTY 900

ONE-TWENTY 900

ONE-TWENTY XT-EDITION

ONE-TWENTY XT-EDITION

ONE-TWENTY 500

ONE-TWENTY 500