RIDE DISC 500

Farbematt-schwarz (blau/weiß)
Rahmengrössen
47cm
50cm
52cm
54cm
56cm
59cm
RahmenRIDE DISC AL
GabelRace carbon disc 15
SchaltwerkShimano Ultegra GS
SchalthebelShimano ST-RS505
BremshebelShimano RS505
BremsenShimano RS785 160 / Shimano RS785 160 J
KurbelgarniturShimano RS500 50-34 (BSA)
KetteKMC X11
FelgeFulcrum Racing Sport disc
KassetteShimano CS-5800-11 11-32
ReifenMaxxis Detonator 25 fold
SpeichenBlack stainless
VorbauMERIDA pro OS -5
LenkerFSA Gossamer compact OS
SteuersatzFSA BB410P/No.55E
SattelstützeMERIDA carbon H SB15 27.2
SattelMerida Race 5
Gewicht9.20 kg
Preis
Rahmengrössen47cm50cm52cm54cm56cm59cm
Oberrohrlänge (TT)518530542555570585
Sitzrohrlänge (ST)470500520540560590
Kettenstrebenlänge (CS)420420420420420420
Lenkwinkel (HTA)717272.5737373
Sitzwinkel (STA)74.574.57473.57373
Tretlagerabsenkung (BD)696969696969
Steuerrohrlänge (HT) in mm140152165180205230
Gabeleinbauhöhe (FO)375375375375375375
Vorlagerung (R)368376379381384391
Absenkung (S)541556570586610634
Radstand (WB)9959981000100310121027
Überstandshöhe (SH)733759777795815843
TFS – TECHNO FORMING SYSTEM
Aluminium ist aufgrund seiner Eigenschaften wie etwa dem geringen Gewicht im Rahmenbau nach wie vor stark vertreten. Durch den mechanischen Pressvorgang beim TFS lassen sich moderne, 3-dimensionale Formen realisieren. Material: Racelite 6061 Aluminium.
X-TAPER HEADTUBE
Außen konifiziertes Steuerrohr mit mächtig dimensioniertem unteren 1,5-Zoll-Steuerlager sowie gewichtssparendem oberen 1 1 / 8-Zoll- Steuer lager; kommt mit passender Taper-Schaft-Gabel. Resultat: höchste Steifigkeiten und präzises Lenkverhalten.
15-100 Thru Axle Steckachse
Steckachsen am Vorder- und / oder Hinterrad bieten verschiedene Vorteile. Neben ihrer größeren Verwindungssteifigkeit gewährleisten sie vor allem einen unkom­plizierten Einbau des Laufrades bei garantiert immer korrekter Position des Brems­rotors. Denn anders als bei Schnellspanner-­Lösungen ist die Einbauposition des Lauf­rades grundsätzlich fest definiert. MERIDA setzt auf 12-Millimeter-Steckachsen am Hinterrad sowie auf 15 Millimeter am Vorderrad.
C-S POST MOUNT DISC
„Chain Stay Post Mount Disc“ – hinter dieser Technologie verbergen sich drei Erkennt­nisse. Erstens: Eine innerhalb des Rahmendreiecks platzierte hintere Postmount-Bremsaufnahme ist dort bestens geschützt vor äußeren Einflüssen. Zweitens: Der Bremssattel kann sich auf der Kettenstrebe abstützen und die eingeleiteten Kräfte optimal verteilen. Drittens: Intern geführte Kabel erreichen die Bremse sauber aus der Kettenstrebe. Ergebnis: eine cleane Optik.
CARBON FORK
Ungefederte Frontgabel aus Kohlefaser, bei einigen Modellen als Vollcarbon ausgeführt. MERIDA Carbon-Gabeln bieten herausragende Vibrationsdämpfung bei gleichzeitig hoher Brems- und Seitensteifigkeit. In jeder Fahrsituation zuverlässiges Lenk- und Bremsverhalten.
INTERNAL CABLE
Aufwendig geformte Rahmenkonstruktionen mit speziellen Ein- und Austritten für im Rahmen verlegte Brems- und / oder Schaltzüge. „Sauber“ im doppelten Sinne: Die Optik des Bikes wirkt aufgeräumt, die Züge bleiben von Schmutz und Nässe verschont.
SMOOTH WELDING
MERIDA-Aluminiumrahmen sollen nicht nur bestens funktionieren, sondern auch optisch überzeugen. Beim „Smooth Welding“ glättet ein zweiter Schweißvorgang die verbindende Schweißnaht – ein aufwendiger Arbeitsvorgang für feinste Optik ohne Festigkeitseinbußen.
PROLITE 66 TRIPLE BUTTED ALUMINIUM
MERIDAs Top-Legierung aus hochfestem und gleichzeitig sehr leichtem High-End-Aluminium. Dreifach konifizierte Wandstärken resultieren nicht nur in aufregenden Rahmenformen, sondern vor allem in einem optimalen Gewichts-Steifigkeits-Verhältnis.

Händlersuche

Finden Sie Ihren Händler einfach und bequem
über PLZ, Ort oder den Firmennamen.

MEHR GESCHICHTE

MERIDA ist in Bewegung: Seit 25 Jahren steht die Marke für Leidenschaft im Fahrradbau. Hier sind die Infos ... mehr

 


Road ComfortRoad & Fitness


RIDE TEAM-E

RIDE TEAM-E

RIDE 7000

RIDE 7000

RIDE 5000

RIDE 5000

RIDE 5000 SE

RIDE 5000 SE

RIDE 4000

RIDE 4000

RIDE 500

RIDE 500

RIDE 400

RIDE 400

RIDE 300

RIDE 300

RIDE DISC 7000

RIDE DISC 7000

RIDE DISC 3000

RIDE DISC 3000

RIDE DISC 500

RIDE DISC 500