WARP TT TEAM-E Frame-Kit

FarbeLampre Team
Rahmengrössen
51cm
54cm
57cm
RahmenWARP TT CF5
GabelWarp TT lite-direct-E
VorbauFSA RO-MIC-NC
LenkerFSA KO-MIC-Si base+aero clip
Steuersatzattached
SattelstützeWarp Aero carbon
Gewicht1.50 kg
Preis
Rahmengrössen51cm54cm57cm
Oberrohrlänge (TT)509549570
Sitzrohrlänge (ST)510540570
Kettenstrebenlänge (CS)400400400
Lenkwinkel (HTA)727272
Sitzwinkel (STA)74-78.574-78.574-78.5
Tretlagerabsenkung (BD)557070
Steuerrohrlänge (HT) in mm73/103/13373/103/133105/135/165
Gabeleinbauhöhe (FO)370370370
Vorlagerung (R)398/389/380436/427/418448/439/430
Absenkung (S)464/493/520477/506/534504/538/565
Radstand (WB)97210061030
Überstandshöhe (SH)841865893
Integrated SP clamp
Highend-Arbeitsgeräte für eine WorldTour-Equipe zu entwerfen, gleicht der Arbeit eines Formel-1-Teams: Jedes noch so unscheinbar wirkende Detail kann am Ende entscheidende Sekunden­bruchteile bescheren. Deshalb ist die „Integrated Seat Post Clamp“ an WARP TT und REACTO weit mehr als nur ein optisches Highlight. Durch diese spezielle Art der Sattelstützen-Klemmung lassen sich Verwirbelungen am Ende des Oberrohrs effizient minimieren und somit Kraft sparen.
Naca Fastback Profile
Die speziellen „NACA Fastback“-Rohrprofile von WARP TT und REACTO basieren auf der Auswertung der Datensammlungen aus umfangreichen Windkanal-Tests mit und ohne Fahrer-Simulation. Vor allem für die Sektionen des Unterrohrs, des Sitzrohrs sowie der Sitzstreben erweisen sich die am hinteren Ende abgeschnittenen, tropfenförmigen Rohrdesigns als strömungstechnisch optimal. So lassen sich die wichtigen Komponenten Steifigkeit und Aerodynamik optimal kombinieren.
Flip Flop Head
Ein Aero-Bike muss natürlich beste Aerodynamik-Werte vorweisen. Doch bei MERIDA steht schon an zweiter Stelle eine größtmögliche Anpassbarkeit. Denn selbst herausragende Windkanal-Werte können nutzlos bleiben, sofern sich der Pilot nicht optimal auf dem Bike platzieren lässt und so unnötig großen Widerstand erzeugt. Dank „Flip Flop“-Aufnahme des Sattels lassen sich die Sitzwinkel an REACTO und WARP TT für eine optimale Sitzposition modifizieren.
DI2 READY
Technikaffine Rennradfahrer setzen immer stärker – wie auch Profis in der WorldTour – auf Shimanos elektronische „Di2“ Schaltung. Knackige, mühelose Schaltvorgänge sowie eine hohe Zuverlässigkeit kennzeichnen dieses System. Räder und Rahmen mit dem Symbol „Di2 Ready“ sind optimal für die Aufnahme einer solchen Schaltung vor­bereitet, insbesondere mit einer Akkuaufnahme unterhalb der Kettenstrebe oder in der Sattelstütze.
MODULAR COCKPIT
Mit dem WARP TT setzt das TEAM LAMPRE-MERIDA auf einen absoluten Spezialisten. Das MERIDA-eigene „Modular Head“-System ermöglicht zur besseren Positionierung des Fahrers die Erweiterung der effektiven Steuerrohrlänge mittels spezieller Inserts um 30 bzw. 60 Millimeter. Das „Modular Cockpit“ des WARP TT erweitert die Anpassbarkeit auf den Fahrer durch Einstellbarkeit des Vorbaus, Di2-Integration, variable Arm-Auflagen und Aero-Bars um ein Vielfaches.
DOWN TUBE EXIT
„Down Tube Exit“ macht dank großem, gebündeltem Ausgang am Unterrohr Schluss mit umständlich zu handhabenden innenverlegten Zügen.
MODULAR HEAD
Mit dem MERIDA-eigenen „Modular Head“-System lässt sich die effektive Steuerrohrlänge des WARP TT mittels spezieller Inserts um 30 bzw. 60 Millimeter verlängern, so dass jeder Pilot ganz nach seinen individuellen Vorgaben die optimale Position findet. Während eine Lösung mit Spacern die Lenkkopfsteifigkeit im besten Fall nicht negativ beeinflusst, steigt sie beim WARP TT, da die Inserts die Abstützlänge vergrößern.
CARBON FORK
Ungefederte Frontgabel aus Kohlefaser, bei einigen Modellen als Vollcarbon ausgeführt. MERIDA Carbon-Gabeln bieten herausragende Vibrationsdämpfung bei gleichzeitig hoher Brems- und Seitensteifigkeit. In jeder Fahrsituation zuverlässiges Lenk- und Bremsverhalten.
AWS
ANTI WRINKLE SYSTEM – Aufgrund seiner technischen Eigenschaften bietet Carbon eine Vielzahl an Gestaltungsund Entwicklungsmöglichkeiten, die andere im Fahrradbau eingesetzten Werkstoffe, wie etwa Aluminium, nicht haben. Vor allem die spezielle Oberflächenstruktur fasziniert – doch was passiert im Rahmeninneren? MERIDA verwendet spezielle Formeinsätze, die eine Faltenbildung während des Entstehungsprozesses deutlich reduzieren. Ergebnis: Steifigkeit und Haltbarkeit rauf, Gewicht runter.
BIO FIBER DAMPING COMPOUND
Die Natur zum Vorbild bedient sich MERIDA bei der Konstruktion von verschiedenen Carbon-Bauteilen spezieller Bio-Flachs-Fasern, die vor allem eine höchst interessante Eigenschaft aufweisen: Vibrationsdämpfung. Hinterbauten von MTB-Hardtails oder Rennrädern etwa werden genau wie starre Carbongabeln zu wahren Komfortwundern, wenn diese Naturfasern in die an sich verwindungssteife Carbonmatrix mit eingewoben werden.
INTERNAL CABLE
Aufwendig geformte Rahmenkonstruktionen mit speziellen Ein- und Austritten für im Rahmen verlegte Brems- und / oder Schaltzüge. „Sauber“ im doppelten Sinne: Die Optik des Bikes wirkt aufgeräumt, die Züge bleiben von Schmutz und Nässe verschont.
NANO MATRIX CARBON
Räder aus Carbon sind oft hohen Belastungen ausgesetzt. Um die Güte des verwendeten Materials zu erhöhen, bedient sich MERIDA dieser hochwertigen Technologie: Den Carbonmatten werden spezielle Nano-Partikel zur Verstärkung ihrer Epoxidharz-Matrix hinzugefügt, wodurch sich die Schlagzähigkeit des final konstruierten Bauteils um bis zu 40 Prozent steigern lässt. „Nano Matrix Carbon“ findet sich an allen High-End-Bikes des Modelljahres 2014.

Händlersuche

Finden Sie Ihren Händler einfach und bequem
über PLZ, Ort oder den Firmennamen.

MEHR GESCHICHTE

MERIDA ist in Bewegung: Seit 25 Jahren steht die Marke für Leidenschaft im Fahrradbau. Hier sind die Infos ... mehr

 


TT / TriathlonRoad & Fitness


WARP TRI 7000-E

WARP TRI 7000-E

WARP TRI 5000

WARP TRI 5000

WARP TT TEAM-E Frame-Kit

WARP TT TEAM-E Frame-Kit