Merida PartnerLara Gut

Spätestens seit ihrem Weltcup-Debüt im Dezember 2007 erntet Lara Gut weltweit Aufmerksamkeit, denn sie gilt nicht nur als eine der attraktivsten, sondern auch eine der vielversprechendsten Skisportlerinnen der Schweiz. Dass die erst 21-Jährige schon jede Menge Erfolge vorzuweisen, verdankt sie ihrer Familie – und ihrem ausgesprochenen Ehrgeiz.

„Ich habe das Glück, eine wunderbare Familie zu haben. Meine Eltern sind beide seit jeher Sportler und auch mein Bruder hat sich für das Skifahren entschieden.“ Es scheint, als sei es Lara Gut in die Wiege gelegt worden zu sein, eine erfolgreiche Skifahrerin zu werden. Schon als Kind war sie mit ihrer Familie ständig im Schnee, als Jugendliche gewann sie erste Rennen und 2007 – im zarten Alter von 16 Jahren – wurde sie als „Talent des Jahres“ erstmals offiziell ausgezeichnet. Was folgte, war der Beginn einer noch immer erfolgreichen Sportlerkarriere: Zwei Podestplätze im Europacup 2006 / 07, die Goldmedaille im Super G bei der Schweizer Meisterschaft 2007 sowie im gleichen Jahr die Vize-Weltmeisterschaft in der Abfahrt der Junior­innen. Diese Erfolge beflügelten Lara Gut, sie trainierte immer ehrgeiziger – auch abseits der Skier: Kraftraum, Jogging, Rad fahren. „Speziell mit den Einheiten auf meinem MERIDA lege ich während der Off-Season entscheidende Grundlagen für meine Rennen im Winter – meine Schweizer Heimat ist natürlich auch prädestiniert für solche Ausfahrten“, erklärt die gebürtige Tessinerin. Ein erster, ein zweiter sowie zwei dritte Plätze in der Saison 2010 / 11 geben ihr Recht, und auch für 2012 / 13 hat sich das sympathische Talent viel vorgenommen. MERIDA wünscht viel Erfolg!

Weitere Informationen unter

www.laragut.ch


Merida BikesKatalog 2014