Test News

TOUR 5/15 MERIDA RIDE DISC 7000

pic_test_tour_05-15_RIDE_DISC_7000_carbon_MY2015.jpg

TOUR 5/15 MERIDA RIDE DISC 7000

„Die aufrechte Sitzposition des Merida Ride spricht die Zielgruppe klar an: Das Rad ist für Einsteiger oder sehr ausgedehnte Touren gebaut – oder beides. Hinterbau und Gabel würden locker noch deutlich breitere Reifen als die verbauten 25er durchlassen und bieten sogar elegant integrierte Ösen für Schutzbleche. Die Carbonstütze trägt zum guten Komfort am Heck bei. Mit sehr steifem Rahmen, standfesten Bremsen und Steckachse in der Gabel bleibt die Fuhre auch unter schweren Fahrern oder mit Gepäck beladen vertrauenerweckend fahrstabil. Dazu passt die übrige Ausstattung mit der zuverlässigen Ultegra-Schaltung inklusive bergtauglicher Übersetzung, dem komfortablen Sattel und dem ergonomisch guten Alu-Lenker. Preislich gehört das Rad zu den günstigeren Gelegenheiten mit Ultegra, weshalb man Details wie die recht einfachen Reifen verschmerzen kann."

FAZIT: Tourentaugliches, steifes Rahmen-Set mit entspannter Sitzposition; preiswerte, gut gewählte Ausstattung

BEWERTUNG: Rahmen-Set 1,9; Ausstattung 2,2

TOUR-NOTE: 2,1

 

>> Direkt zum Bike