Big.Seven 7000

Farbeseiden-UD (dunkelgrau/signalrot)
Rahmengrössen
15"
17"
18.5"
20"
21.5"
RahmenBIG.SEVEN CF2
GabelFox 32 Float 650B CTD Remote-Ready O/C (1.5T, 15QR)- Evolution 100
SchaltwerkShimano XT Shadow+
SchalthebelShimano XT-i
Bremshebelattached
BremsenShimano XT-Fin 180 cen ice / Shimano XT-Fin 160 cen ice J
KurbelgarniturShimano XT 38-24
Innenlagerattached
KetteKMC X10 10s
Nabenattached / 12mm axle
FelgeFulcrum Red Power HP 27 F15-R12 cen
KassetteShimano CS-HG81-10 11-36
ReifenSchwalbe Racing Ralph EVO 2.25 PSC
VorbauMERIDA pro Carbon -5
LenkerMERIDA pro OS 700 R12
SteuersatzBig Conoid A-bearing neck
SattelstützeMERIDA carbon H SB0 27.2
SattelPrologo Nago Evo X10 STN
PedaleNO
Gewicht10.40 kg
Preis
Rahmengrössen15"17"18.5"20"21.5"
Oberrohrlänge (TT)565585595605615
Sitzrohrlänge (ST)381432470508546
Kettenstrebenlänge (CS)425425425425425
Lenkwinkel (HTA)70.571717171.5
Sitzwinkel (STA)73.573737373
Tretlagerabsenkung (BD)4545454545
Steuerrohrlänge (HT) in mm100107117125125
Gabeleinbauhöhe (FO)492492492492492
Vorlagerung (R)391403410417418
Absenkung (S)588597606614626
Radstand (WB)10531061107310831081
Überstandshöhe (SH)738781808850880
BIO FIBER DAMPING COMPOUND
Die Natur zum Vorbild bedient sich MERIDA bei der Konstruktion von verschiedenen Carbon-Bauteilen spezieller Bio-Flachs-Fasern, die vor allem eine höchst interessante Eigenschaft aufweisen: Vibrationsdämpfung. Hinterbauten von MTB-Hardtails oder Rennrädern etwa werden genau wie starre Carbongabeln zu wahren Komfortwundern, wenn diese Naturfasern in die an sich verwindungssteife Carbonmatrix mit eingewoben werden.
X-TAPER HEADTUBE
Außen konifiziertes Steuerrohr mit mächtig dimensioniertem unteren 1,5-Zoll-Steuerlager sowie gewichtssparendem oberen 1 1 / 8-Zoll- Steuer lager; kommt mit passender Taper-Schaft-Gabel. Resultat: höchste Steifigkeiten und präzises Lenkverhalten.
12-142 Thru Axle Steckachse
Steckachsen am Vorder- und / oder Hinterrad bieten verschiedene Vorteile. Neben ihrer größeren Verwindungssteifigkeit gewährleisten sie vor allem einen unkom­plizierten Einbau des Laufrades bei garantiert immer korrekter Position des Brems­rotors. Denn anders als bei Schnellspanner-­Lösungen ist die Einbauposition des Lauf­rades grundsätzlich fest definiert. MERIDA setzt auf 12-Millimeter-Steckachsen am Hinterrad sowie auf 15 Millimeter am Vorderrad.
C-S POST MOUNT DISC
„Chain Stay Post Mount Disc“ – hinter dieser Technologie verbergen sich drei Erkennt­nisse. Erstens: Eine innerhalb des Rahmendreiecks platzierte hintere Postmount-Bremsaufnahme ist dort bestens geschützt vor äußeren Einflüssen. Zweitens: Der Bremssattel kann sich auf der Kettenstrebe abstützen und die eingeleiteten Kräfte optimal verteilen. Drittens: Intern geführte Kabel erreichen die Bremse sauber aus der Kettenstrebe. Ergebnis: eine cleane Optik.
AWS
ANTI WRINKLE SYSTEM – Aufgrund seiner technischen Eigenschaften bietet Carbon eine Vielzahl an Gestaltungsund Entwicklungsmöglichkeiten, die andere im Fahrradbau eingesetzten Werkstoffe, wie etwa Aluminium, nicht haben. Vor allem die spezielle Oberflächenstruktur fasziniert – doch was passiert im Rahmeninneren? MERIDA verwendet spezielle Formeinsätze, die eine Faltenbildung während des Entstehungsprozesses deutlich reduzieren. Ergebnis: Steifigkeit und Haltbarkeit rauf, Gewicht runter.
FLEX STAY
Rennräder und MTB-Hardtails sind am Heck ungefedert. Auf diese Weise erreichen sie nicht nur ihr geringes Gewicht, sondern wandeln jedes geleistete Watt des Fahrers in Vortrieb um. Doch ein harter Hinterbau leitet Schläge direkt an den Piloten weiter – was dessen Leistungsfähigkeit stört. Nicht so „Flex Stay“-Sitz- und Kettenstreben: Ihre spezielle Formgebung absorbiert Stöße des Untergrunds und reduziert auftretende Vibrationen.
INTERNAL CABLE
Aufwendig geformte Rahmenkonstruktionen mit speziellen Ein- und Austritten für im Rahmen verlegte Brems- und / oder Schaltzüge. „Sauber“ im doppelten Sinne: Die Optik des Bikes wirkt aufgeräumt, die Züge bleiben von Schmutz und Nässe verschont.
REMOTE LOCKOUT
Die Federgabel und / oder das Dämpferelement Ihres MERIDA-Bikes lassen sich bequem vom Lenker aus per Fernbedienung blockieren. Opti males Feature vor allem für etwa (Race-) Biker, die blitzschnell zwischen offenem und geschlosse nem Modus wechseln wollen.
NANO MATRIX CARBON
Räder aus Carbon sind oft hohen Belastungen ausgesetzt. Um die Güte des verwendeten Materials zu erhöhen, bedient sich MERIDA dieser hochwertigen Technologie: Den Carbonmatten werden spezielle Nano-Partikel zur Verstärkung ihrer Epoxidharz-Matrix hinzugefügt, wodurch sich die Schlagzähigkeit des final konstruierten Bauteils um bis zu 40 Prozent steigern lässt. „Nano Matrix Carbon“ findet sich an allen High-End-Bikes des Modelljahres 2014.

Händlersuche

Finden Sie Ihren Händler einfach und bequem
über PLZ, Ort oder den Firmennamen.

MEHR GESCHICHTE

MERIDA ist in Bewegung: Seit 25 Jahren steht die Marke für Leidenschaft im Fahrradbau. Hier sind die Infos ... mehr

 


XC Race/MarathonHardtails


Big.Nine Team

Big.Nine Team

Big.Seven Team

Big.Seven Team

Big.Nine 9000

Big.Nine 9000

Big.Seven 9000

Big.Seven 9000

Big.Nine 7000

Big.Nine 7000

Big.Seven 7000

Big.Seven 7000

Big.Nine 6000

Big.Nine 6000

Big.Seven 6000

Big.Seven 6000

Big.Nine Carbon XT

Big.Nine Carbon XT

Big.Seven Carbon XT

Big.Seven Carbon XT

Big.Nine 900

Big.Nine 900

Big.Seven 900

Big.Seven 900

Big.Nine Lite XT-DE

Big.Nine Lite XT-DE

Big.Seven Lite XT-DE

Big.Seven Lite XT-DE

Big.Nine XT-Edition

Big.Nine XT-Edition

Big.Seven XT-Edition

Big.Seven XT-Edition

Big.Nine 600

Big.Nine 600

Big.Seven 600

Big.Seven 600

Big.Nine 500

Big.Nine 500

Big.Seven 500

Big.Seven 500

Big.Nine 300

Big.Nine 300

Big.Seven 300

Big.Seven 300

Big.Nine 100

Big.Nine 100

Big.Seven 100

Big.Seven 100

Big.Nine 40

Big.Nine 40

Big.Seven 40

Big.Seven 40

Big.Nine 20-D

Big.Nine 20-D

Big.Seven 20-D

Big.Seven 20-D