CYCLO CROSS 7000

Farbeblau (orange/rot)
Rahmengrössen
XS(47)
S(50)
M(53)
L(56)
XL(59)
RahmenCYCLO CROSS DISC CF3
GabelCarbon Disc 15mm
SchaltwerkRival long cage
SchalthebelSram Rival
BremsenSram Rival / Shimano RT54 160mm
KurbelgarniturSram Rival1 40T
KetteKMC X11-1
LaufradsatzFulcrum Racing CX700, VR 15x100mm, HR 12x142mm
KassetteSram PG-1130 11-fach 11-42T
ReifenMaxxis All Terrane 33mm faltbar
VorbauMERIDA Expert, Breite 31,8mm +/-5°
LenkerMERIDA Expert Compact Road
SteuersatzMERIDA M2331 Neck
SattelstützeMERIDA Carbon Comp Ø 27.2mm, Offset 15mm
SattelMERIDA Expert
Gewicht8.75 kg
Preis
RahmengrössenXS(47)S(50)M(53)L(56)XL(59)
Oberrohrlänge (TT)520530545558573
Sitzrohrlänge (ST)470500530560590
Kettenstrebenlänge (CS)423423423423423
Lenkwinkel (HTA)70.571.57272.572.5
Sitzwinkel (STA)7473.573.573.573.5
Tretlagerabsenkung (BD)6868686868
Steuerrohrlänge (HT) in mm100111131150171
Gabeleinbauhöhe (FO)398398398398398
Vorlagerung (R)365372379398396
Absenkung (S)521535554574594
Radstand (WB)1002998100310121028
Überstandshöhe (SH)725748775802826
AWS – ANTI WRINKLE SYSTEM
Bei der Fertigung einzelner Carbon-Elemente wird eine mit Luft gefüllte Blase verwendet, die sicherstellt, dass auf der Innenseite des Rohrs keine Falten entstehen, denn diese könnten das Gewicht erhöhen und Schwachstellen bilden. Das Ergebnis ist ein leichterer, steiferer und stabilerer Rahmen.
CARBON FORK
Carbongabeln bieten beste Vibrationsdämpfung und eine präzise Lenkung. Alle Rennräder werden mit Carbongabeln ausgestattet, bei denen Schaft und Gabelbeine komplett aus Carbon bestehen.
X-TAPER HEADTUBE
Die Verwendung eines Gabelschaftrohrs mit 1 1/8" Lager oben und 1 1/4" oder 1 1/2" Lager an der Unterseite sorgt für höchste Steifigkeit und ein präzises, sicheres Lenkverhalten, das Vertrauen schafft.
INTERNAL CABLE ROUTING
Die Kabel werden im Rahmen geführt und treten durch unauffällige Anschläge ein und aus. Das Rad sieht schöner aus, während die Züge vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt sind.
Di2 READY
Räder und Rahmen mit dem Symbol „Di2 Ready“ sind für die Installation der Di2-Technologie vorbereitet. Der Akku wird in der Sattelstütze oder im Gabelschaft untergebracht.
POST MOUNT DISC
Bei Postmount wird der Bremskörper direkt auf die Sitzstrebe montiert, bei „Chainstay“ auf die Kettenstrebe (und somit innerhalb des Hinterbaus). Vorteile der zweiten Variante: die perfekte Verteilung der Bremskräfte und die einfachere Verlegung der Bremsleitung durch die Kettenstrebe.
CHAINSTAY POST MOUNT DISC
Bei Postmount wird der Bremskörper direkt auf die Sitzstrebe montiert, bei „Chainstay“ auf die Kettenstrebe (und somit innerhalb des Hinterbaus). Vorteile der zweiten Variante: die perfekte Verteilung der Bremskräfte und die einfachere Verlegung der Bremsleitung durch die Kettenstrebe.
12-142 THROUGH AXLE
Eine 100 mm breite Steckachse mit 12 oder 15 mm Durchmesser in der Gabel verbessert die Seitensteifigkeit. Das Pendant hinten mit 142 x 12 mm erhöht die Hinterbausteifigkeit und erleichtert gleichzeitig den Radausbau.
15-100 THROUGH AXLE
Eine 100 mm breite Steckachse mit 12 oder 15 mm Durchmesser in der Gabel verbessert die Seitensteifigkeit. Das Pendant hinten mit 142 x 12 mm erhöht die Hinterbausteifigkeit und erleichtert gleichzeitig den Radausbau.
F-MOUNT
Mit „F-Mount“ ausgestattete Fahrräder verfügen über integrierte Befestigungsteile für Schutzbleche, die die Montage schnell und einfach machen (einige Fahrräder benötigen modellspezifische Schutzbleche).

Händlersuche

Finden Sie Ihren Händler einfach und bequem
über PLZ, Ort oder den Firmennamen.

MEHR GESCHICHTE

MERIDA ist in Bewegung: Seit 25 Jahren steht die Marke für Leidenschaft im Fahrradbau. Hier sind die Infos ... mehr

 


CyclocrossRoad - Fitness - Gravel


CYCLO CROSS 9000

CYCLO CROSS 9000

CYCLO CROSS 7000

CYCLO CROSS 7000

CYCLO CROSS 6000

CYCLO CROSS 6000

CYCLO CROSS 600

CYCLO CROSS 600

CYCLO CROSS 400

CYCLO CROSS 400

CYCLO CROSS 300

CYCLO CROSS 300