SCULTURA 200

Farbematt-metallic schwarz
Rahmengrössen
47cm
50cm
52cm
54cm
56cm
59cm
RahmenSCULTURA LITE
GabelRoad carbon Race
SchaltwerkShimano Sora SS
SchalthebelShimano Sora
BremshebelShimano Sora
BremsenROAD Dual Pivot
KurbelgarniturShimano R345 50-34 [octa]
KetteKMC M99
NabenRoad seal Bearing
FelgeMERIDA comp SL 20 pair
KassetteSunrace CS-9S 11-28
ReifenMaxxis Dolomites 25 fold
SpeichenBlack stainless
VorbauMERIDA Comp OS -6
LenkerMERIDA Expert Compact road OS
SteuersatzBig Conoid semi neck pro
SattelstützeMERIDA road comp SB12 27.2
SattelMERIDA Sport
Gewicht9.17 kg
Preis
Rahmengrössen47cm50cm52cm54cm56cm59cm
Oberrohrlänge (TT)520530545560575590
Sitzrohrlänge (ST)470500520540560590
Kettenstrebenlänge (CS)408408408408408408
Lenkwinkel (HTA)717273737373.5
Sitzwinkel (STA)74.5747473.57373
Tretlagerabsenkung (BD)666666666666
Steuerrohrlänge (HT) in mm130140150170190215
Gabeleinbauhöhe (FO)375375375375375375
Vorlagerung (R)373384386390394401
Absenkung (S)529542555574593619
Radstand (WB)98397998599510051014
Überstandshöhe (SH)720744762779798826
X-TAPER HEADTUBE
Das Beste aus zwei Welten: Außen konifizierte Steuerrohre mit größer dimensioniertem unterem Steuerlager sowie gewichts­sparendem, geringer bemessenem oberen Steuer­lager. „X-Taper Headtubes“ kommen immer mit passender Taper-Schaft-Gabel bzw. entsprechenden Adaptern. Resultat: höchste Steifigkeiten und präzises Lenk­verhalten auch unter herausfordernden Bedingungen, ohne das Gewicht des Rahmens unnötig in die Höhe zu treiben.
NACA FASTBACK PROFILE
Die „NACA Fastback“-Rohrprofile von WARP, REACTO, SCULTURA und – neu! – BIG.NINE sowie BIG.SEVEN basieren auf Datensammlungen aus umfangreichen Windkanal-Tests mit und ohne Fahrer-Simulation. Vor allem für die Sektionen des Unter- und Sitzrohrs sowie z. T. der Sitzstreben erweisen sich die am hinteren Ende abge­schnittenen, tropfenförmigen Rohrdesigns als strömungstechnisch optimal. So lassen sich die Komponenten Steifigkeit und Aerodynamik optimal kombinieren.
DOWN TUBE EXIT
Es ist nicht einfach damit getan, Züge, Kabel und Leitungen gut geschützt im Inneren eines Rahmens verlaufen zu lassen. Für eine möglichst große Wartungsfreundlichkeit bzw. einen Austausch sollten diese auch möglichst simpel erreichbar bleiben. Mit „Down Tube Exit“ bietet MERIDA einen optisch ansprechend umgesetzten, einfach zu bedienenden Servicezugang unterhalb des Tretlagers, um sämtliche intern geführten Lösungen im Bedarfsfall warten bzw. austauschen zu können.
CARBON FORK
“Carbon Fork“: Unsere zum Teil parallel zu neuen Carbon-Rahmen eigenständig ent­wickelten, ungefederten Frontgabeln aus Kohle­faser, bei allen Modellen durchgängig als Voll­carbon-Variante ausgeführt. MERIDA-Carbon-Gabeln bieten herausragende Vibrationsdämpfung bei gleichzeitig hoher Brems- und Seitensteifigkeit sowie ein in jeder Fahrsituation zuverlässiges Lenk- und Bremsverhalten. Verbaut sowohl an Felgen- als auch an Scheibenbremsmodellen.
INTERNAL CABLE
Ein sich vor allem in den letzten Modelljahren immer stärker verbreitender Trend ist das interne Verlegen möglichst vieler Züge und Kabel. Unsere aufwendig geformten Rahmenkon­struktionen mit speziellen Ein- und Austritten für die im Rahmen verlegten Brems- und / oder Schaltzüge bzw. -kabel sind „sauber“ im doppelten Sinne: Die Optik des Bikes wirkt spürbar aufgeräumter, zudem bleiben die Züge wirkungsvoll von Schmutz und Nässe verschont.
SMOOTH WELDING
MERIDA-Aluminiumrahmen sollen nicht nur unter allen Umständen zuverlässig funktionieren, sondern auch optisch maximal überzeugen. Bei unserer „Smooth Welding“-Technologie glättet deshalb ein zweiter Schweißvorgang die zwei Rohre miteinander verbindende Schweißnaht – ein aufwendiger Arbeitsvorgang für eine allerfeinste Optik ohne Festigkeitseinbußen und die beste Voraus­setzung für aufregende Rahmendekore und feine Designdetails.
PROLITE 66 TRIPLE BUTTED ALUMINUM
Millionenfach bewährte Top-Legierung aus hochfestem und gleichzeitig sehr leichtem High-End-Aluminium. Die dreifach konifizierten, an das jeweilige Belastungsprofil optimal angepassten Wandstärken resultieren nicht nur in aufregenden Rahmenformen, sondern vor allem in einem optimalen Gewichts-Steifigkeits-Verhältnis, da immer genau so viel Material eingesetzt wird, wie notwendig – und nicht ein einziges Gramm zu viel.
HFS - HYDRO FORMING SYSTEM
Nicht nur optisch die höchste Kunst, Alu­minium zu bearbeiten: Anders als beim von außen nach innen mechanisch wirkenden TFS („Techno Forming System“) kommt beim aufwendigen „Hydro Forming“ heißes Öl unter hydraulischem Hochdruck zum Formen des Rahmens von innen nach außen zum Einsatz. Verwendete Materialien: Prolite 6066 und Superlite 6016. Ergebnis: aufregende Alu­rahmen auf höchstem Leistungsniveau.

Händlersuche

Finden Sie Ihren Händler einfach und bequem
über PLZ, Ort oder den Firmennamen.

MEHR GESCHICHTE

MERIDA ist in Bewegung: Seit 25 Jahren steht die Marke für Leidenschaft im Fahrradbau. Hier sind die Infos ... mehr

 


Road RaceRoad & Fitness


SCULTURA TEAM

SCULTURA TEAM

SCULTURA 9000-E

SCULTURA 9000-E

SCULTURA 5000

SCULTURA 5000

SCULTURA 500

SCULTURA 500

SCULTURA 400

SCULTURA 400

SCULTURA 200

SCULTURA 200

SCULTURA 100

SCULTURA 100

SCULTURA DISC TEAM

SCULTURA DISC TEAM

SCULTURA DISC 6000

SCULTURA DISC 6000

SCULTURA DISC 5000

SCULTURA DISC 5000

SCULTURA DISC 500

SCULTURA DISC 500

REACTO DA LTD

REACTO DA LTD

REACTO 5000

REACTO 5000

REACTO 4000

REACTO 4000