REACTO – DIE HOHE KUNST DER AERODYNAMIK

Die dritte Generation des REACTO ist unser leichtestes, schnellstes und windschnittigstes Aerobike jemals. Wir konnten die Aerodynamik um 5 % steigern und gleichzeitig das Gewicht verringern. Dank betont einfacher technischer Lösungen halten sich Aufwand und Kosten beim Service in Grenzen. Bei nur einem Watt Unterschied zwischen Disc und Felgenbremse fällt es zudem leicht, sich für das REACTO DISC zu entscheiden. Das REACTO ist eines der Arbeitsgeräte des BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Teams.

 

WINDSCHNITTIGER KOMFORT

Komfort war immer eines der Schlüsselmerkmale des REACTO. Viele Aero-Räder sind aufgrund der großvolumigen Rohre und Aerostützen sehr hart. Beim REACTO dagegen verhält sich die profilierte Sattelstütze wie ein konventionelles Modell, was für vergleichsweise hohen Komfort sorgt.

INTEGRIERTES COCKPIT

Unsere auf optimale Funktion ausgerichteten Carbon-Modelle mit CF4-Rahmen bieten ein komplett integriertes Vision-Metron-Cockpit mit verbesserter Aerodynamik und verborgener Di2-Steckbox. Die Integration sorgt dazu für einen sauberen, fließenden und modernen Look.

PRÄZISE LENKUNG

Alle REACTO-Modelle sind mit einer Vollcarbongabel mit konischem Schaft ausgestattet, die eine präzise, vertrauenerweckende Lenkung ermöglicht. Die Aluminium- und CF2-Carbonmodelle bieten den „klassischen“ Schaft mit 1 1/8 auf 1 1/2 Zoll. Der Highend-Rahmen CF4 verfügt über ein schmaleres Profil mit einem Gabelschaft von 1 1/8 auf 1 1/4 Zoll.

STECKACHSEN

Alle REACTO-DISC-Modelle sind mit 12-mm-Steckachsen ausgestattet, die die Laufradsteifigkeit verbessern und den Rotor beim Laufradwechsel exakt ausrichten. Die CF4-Modelle verwenden das R.A.T-System, das superschnellen Ein- und Ausbau ermöglicht.

BREMSOPTIONEN

Erstmals in seiner Geschichte ist das REACTO auch mit Discbrakes erhältlich. Im Sinne höchstmöglicher Bremsleistung verwenden wir „Direct Mount“- und „Flat Mount“-Bremssockel mit unserem „Disc Cooler“ vorne wie hinten. Ein Flatmount- Bremssattel wird von der stabilen Kettenstrebe abgestützt, wodurch die auftretenden Kräfte besser verteilt werden; durch seine Position im Hinterbaudreieck ist er gut geschützt.

KÜHLENDE TECHNOLOGIE

Ein geschmiedetes Aluminium-Bauteil unter beiden Bremssätteln führt mit seinen CNC-gefrästen Kühlrippen Wärme ab. Tests zeigen um rund 35 % reduzierte Temperaturen; dazu kühlen die Bremsen schneller ab, was für gleichbleibend hohe Verzögerung sorgt.

zu allen Road Race modellen

 

 

DeTails