• material: aluminium
  • 700x50C (with fender) max. wheelsize
  • 142x12mm axle standard
  • intube
  • max. 630 Wh
  • eSPRESSO L XS(43L)-S(47L)-M(51L)-L(55L)
Farbe MATT ANTHRACITE/BLACK
  • Coil
  • 63mm suspension travel
  • 700x52C max wheelsize
  • 11-46 teeth
  • 10 speed
Bremskabel VLD-880 Foam Black
  • material: aluminium
  • 660mm width
  • 15mm rise
Steuersatz MERIDA CAP w/ wire gateway
  • material: aluminium
  • 31.8mm diameter
  • adjustable
  • 90 mm-XS/S/M, 110 mm-L/XL
Spacer 10mm*2
Griffe MERIDA EXPERT TK
Schalthebel Hinten Shimano Deore M4100
Display Shimano SC-E5000
  • 38 teeth
  • Shimano FC-E6100
  • 622-50
  • wire
  • reflecting line
  • 622-50
  • wire
  • reflecting line
Speichen Black stainless
  • including removeable lever, 6mm allen key
Kette KMC e10S EPT
Kettenschutz Sunnywheel SW-CG-173A
Pedale VP VPE-891
  • material: aluminium
  • 34.9mm diameter
  • 0mm setback
Sattelklemme MERIDA EXPERT
Schutzblech Sunnywheel SW-FA311-60E1 (MSB)
Gepäckträger MERIDA MIK HD Carrier with Spring clip & Spanninga rear light
Scheinwerfer Herrmans H-Black MR4 E
Rücklicht Spanninga Commuter Glow XE integrated in MERIDA MIK HD carrier

weighed with 700C wheels and at frame size M

Bike Frame Geometry Image
Ramengröße XS S M L XL
Laufradgrösse 28" 28" 28" 28" 28"
Rahmengröße CM 43 47 51 55 59
St Seat Tubes Mm 430 470 510 550 590
Tt Top Tubes Mm 580 590 600 620 640
Cs Chain Stays Mm 478 478 478 478 478
Hta Head Tube Angles Deg 69 69.5 69.5 70 70
Sta Seat Tube Angle Deg 75 74.5 74.5 74 74
Bd Bottom Bracket Drops Mm 75 75 75 75 75
Ht Head Tube Lengths Mm 133 140 155 175 205
Fl Fork Lengths Mm 489 489 489 489 489
R Reachs Mm 409 410 416 424 436
S Stacks Mm 640 649 663 684 712
Wb Wheel Base Mm 1145 1144 1155 1164 1187
Sh Stand Over Height Mm 733 768 802 836 873

Highlights

Alle Modelle sind mit leicht rollenden 700C-Laufrädern ausgestattet, die sich insbesondere für Straßen, Radwege und moderate Feldwege eignen. Zusätzlich verwenden wir Reifen mit reflektierenden Seitenwänden und integriertem Pannenschutz, mit denen man sicher und schnell sein Ziel erreicht. Unsere klassischen eSPRESSO Rahmenmodelle sind ebenfalls mit 650B-Laufrädern kompatibel.

In unserer eSPRESSO Modellpalette stehen zwei Rahmendesigns zur Wahl. Ein Rahmen mit integriertem Akku oder die bewährte semi-integrierte Version, damit Sie das perfekte E-Bike für Ihre Ansprüche und Ihr Budget finden können. Unsere Modelle mit komplett integriertem Akku sind ­entweder mit dem leistungsstarken EP8 ­Motor oder dem besonders effizienten E6100 Motor ausgestattet, während die Versionen mit teil­integriertem Akku über den E5000 Einstiegs­motor verfügen. Dank dieser großen Vielfalt können Sie das perfekte eSPRESSO für Ihre Bedürfnisse finden.

Alle unsere eSPRESSO Modelle sind ab Werk bereits mit Schutzblechen, Beleuchtung, Schloss, Gepäckträger und Seitenständer ausgestattet – also sofort für jede Aufgabe und jedes Abenteuer gerüstet.

Die MERIDA ENERGY GUARD TWIST Zwei-Komponenten-Akku-Abdeckung bietet perfekten Schutz des Energieträgers und ermöglicht einen leichten Zugang. Ein neuer Drehverriegelungsmechanismus am oberen Ende sorgt für ein einfaches Ver- und Entriegeln der schützenden Akku-Abdeckung.

Kabel und Züge werden im Rahmen geführt, was für eine saubere Optik sorgt. Außerdem werden sie so vor Schmutz und Wasser geschützt. 

Züge, Hüllen und Bremsleitungen werden unter Spannung festgeklemmt, damit sie bei der Fahrt auf rauem Untergrund nicht klappern. Alle Zugeingänge sind komplett austauschbar und kommen mit Di2 ebenso klar wie mit Hydraulikleitungen, Brems-und Schaltzügen.

Das Systemgewicht eines Bikes setzt sich aus dem Gewicht des Rades, des Fahrers und des Gepäcks zusammen. Das maximal zugelassene Systemgewicht beim eBIG.TOUR beträgt 140 kg. Da ein E-Bike bereits schwerer als ein nicht unterstütztes Bike ist und es damit einfacher wird mehr Gepäck zu transportieren, ist es zwingend notwendig, dass auch das maximale Systemgewicht steigt. Alle MERIDA E-Bikes durchlaufen ein strenges, E-Bike spezifisches Testprozedere, das die stärkeren Kräfte und die höhere Belastung simuliert und somit ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert.

Technologien

IMAGE

PROLITE 66 TRIPLE BUTTED ALUMINUM

Unser bewährtes Highend-Aluminium (6066) ist extrem leicht und robust. Mit dreifach konifizierten Hydrofor­ming-Rohren können wir dem Material das bestmögliche Steifigkeits-Gewichts-Verhältnis beibringen. 

IMAGE

HFS - HYDRO FORMING SYSTEM

Die Rohre werden in Hohlformen einge­legt, in die ein heißes Öl-Wasser-­Gemisch gepresst wird. So erzeugen wir komplexe, aufregende Formen auf höchstem Leistungsniveau.

IMAGE

X-TAPER HEADTUBE

Die Verwendung eines Gabelschaftrohrs mit 1 1/8" Lager oben und 1 1/4" oder 1 1/2" Lager an der Unter­seite sorgt für höchste Steifigkeit und ein präzises, sicheres Lenkverhalten, das Vertrauen schafft.

IMAGE

SMOOTH WELDING

Hier glättet ein zweiter Schweißvorgang die Schweißnähte. Das verleiht dem Rahmen eine organische Optik. Auf den ersten Blick sehen die Übergänge so fließend wie bei Carbon aus.

IMAGE

INTERNAL CABLE ROUTING

Die Kabel werden im Rahmen geführt und treten durch unauffällige Anschläge ein und aus. Das Rad sieht schöner aus, während die Züge vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt sind.

IMAGE

DI2 READY

Räder und Rahmen mit dem Symbol „Di2 Ready“ sind für die Installation der Di2-Technologie vorbereitet. Der Akku wird in der Sattelstütze oder im Ga­belschaft untergebracht.

IMAGE

F-MOUNT

 Mit „F-Mount“ ausgestattete Fahrräder verfügen über integrierte Befestigungs­teile für Schutzbleche, die die Montage schnell und einfach machen (einige Fahrräder benötigen modellspezifische  Schutzbleche).

IMAGE

K-MOUNT DROP-OUT

Integrierte Befestigungsbasis an der Kettenstrebe zur Aufnahme eines MERIDA-Seitenständers.

IMAGE

C-MOUNT

Mit „C-Mount“ ausgestattete Fahrräder sind mit integrierten Befestigungspunkten für einen Gepäckträger ausgestattet, was die Montage schnell, einfach und verlässlich macht (einige Fahrräder benötigen einen modellspezifischen Träger). 

IMAGE

CASTING MOTOR BRACKET

Eine besonders durchdachte Formgebung, die nur durch den Einsatz moderner Gusstechnik möglich wird. Sie sorgt für eine optische Integration des Motors und verbindet diesen optimal mit dem Rahmen, was Funktion und Verläss­lichkeit zugutekommt.

IMAGE

ENERGY GUARD TWIST

Twist lock mechanism that is located at the top end of the 'Energy Guard' battery cover, for easy locking and unlocking of the protective internal battery cover.