eSPRESSO CITY 500 EQ

eSPRESSO CITY 500 EQ
eSPRESSO CITY 500 EQ

Farbvariante

eSPRESSO CITY 500 EQ
Rahmen eSPRESSO CITY LITE
Rahmengrössen XS, S, M, L, XL
Farbe MATT-BLACK (NEON YELLOW)
  • Coil
  • 63mm suspension travel
Schaltwerk Shimano Deore Shadow+
Schalthebel no / Shimano Deore
Bremsen Shimano MT-200
Scheiben Shimano RT10
Bremshebel attached
Bremskabel attached
  • 640mm width
  • 35mm rise
Steuersatz Merida 2346 Neck
  • 31.8mm diameter
  • adjustable
Innenlager included
Spacer 10mm*2
Griffe MERIDA Expert TK
  • 11-42 teeth
  • 10 speed
  • 20mm inner width
Felgenband attached
Naben Shimano MT400
Achse attached / MERIDA Axle
Speichen Black stainless
Reifen Continental RIDE Tour
Kette KMC e10 Sport EPT
Kettenschutz SW-CG-173A
  • VPE-891
Umwerfer no
  • 30.9mm diameter
  • 15mm setback
  • 40mm seatpost suspension travel
Sattel MERIDA Comfort
Sattelklemme MERIDA Expert
Gepäckträger Racktime 060889-001-D RT Merida Shine evo
Schutzbleche Sunnywheel SW-FA 513
Parkstütze CL-KA98
Scheinwerfer Herrmans H-BLACK MR8 E
Rücklicht Shine evo integrated in Racktime carrier
Display Shimano SC-E6100

weighed at medium size

Bike Frame Geometry Image
Rahmengröße XS S M L XL
Laufradgröße 28" 28" 28" 28" 28"
Rahmengröße (cm) 42 45 49 53 57
ST Sitzrohrlänge (mm) 415 450 490 530 570
TT Oberrohrlänge (mm) 575 590 605 620 635
CS Hinterbaulänge (mm) 490 490 490 490 490
HTA Steuerrohrwinkel (°) 69.5 70 70 70.5 70.5
STA Sitzrohrwinkel effektiv (°) 74 73.5 73 73 72.5
BD Tretlagerabsenkung (mm) 70 70 70 70 70
HT Steuerrohrlänge (mm) 160 170 185 200 215
FL Gabeleinbaulänge (mm) 477 477 477 477 477
R Reach (mm) 389 394 398 408 412
S Stack (mm) 651 662 676 693 707
WB Radstand (mm) 1140 1143 1153 1163 1171
Empfohlen für Körpergröße (cm) < 158 155 - 165 160 - 177 168 - 185 > 180

Highlights

Durch die mittige Position des Akkus direkt am Sitzrohr sowie die tiefe Position des Shimano-Motors, war es uns möglich einen optimalen Schwerpunkt zu erzielen. Dieser verleiht dem eSPRESSO herausragende Fahreigenschaften, was insbesondere bei Tiefeinsteigern größte Bedeutung bekommt, da diese in Verbindung mit E-Antrieben zur Instabilität neigen.  

Alle eSPRESSO-Modelle sind mit innenliegenden Zügen und Leitungen ausgestattet, die durch den Rahmen geführt werden und an glattflächigen Anschlägen ein- und austreten. Die intelligente Führung und Fixierung garantiert klapperfreie Verlegung und sorgt für eine schöne Optik.

Die ganze Serie verfügt über leicht rollende 700c-Räder – optimal für Straße, Radweg und gepflegte Naturwege. Wir montieren Reifen mit reflektierender Seitenwand und hohem Pannenschutz, mit denen man schnell und sicher ans Ziel kommt.

Aluminiumrahmen aus HFS-Hydroforming-Rohrsatz Prolite 66 mit leicht rollenden 700c-Laufrädern, optimal für Alltagsfahrten und entspannte Touren. Höheres Steuerrohr und kompakte Geometrie sorgen für eine eher aufrechte, extrem komfortable Sitzhaltung. Sehr tiefe Akku-Positionierung für besseres Handling. Alle Modelle sind standardmäßig mit Schutzblechen, Gepäckträger, Seitenständer, Schloss und Lichtanlage ausgestattet.

Die Kombination aus Shimanos Mittelmotor und einer geschmiedeten Motoraufnahme sorgen dafür, dass das eSPRESSO CITY eine der niedrigsten Durchstiegshöhen auf dem Markt aufweist. 

Die herausragenden Steifigkeitswerte haben sehr positiven Einfluss auf die Fahreigenschaften unserer Tiefeinsteiger. Das konische Steuerrohr, die großen Rohrdurchmesser, die geschmiedete Motoraufnahme sowie die 12x142 mm Steckachse sorgen für ein sicheres und präzises Fahrerlebnis. 

Mit „K-Mount“ ausgestattete Modelle verfügen über eine integrierte Befestigungsbasis an der Kettenstrebe zur Aufnahme eines MERIDA-Seitenständers. Fahrräder mit „C-Mount“ sind mit integrierten Gewindeösen für einen Gepäckträger versehen. Mit „F-Mount“ gekennzeichnete Fahrräder verfügen über integrierte Befestigungsteile für Schutzbleche.

Technologien

IMAGE

PROLITE 66 TRIPLE BUTTED ALUMINUM

Unser bewährtes Highend-Aluminium (6066) ist extrem leicht und robust. Mit dreifach konifizierten Hydrofor­ming-Rohren können wir dem Material das bestmögliche Steifigkeits-Gewichts-Verhältnis beibringen. 

IMAGE

HFS - HYDRO FORMING SYSTEM

Die Rohre werden in Hohlformen einge­legt, in die ein heißes Öl-Wasser-­Gemisch gepresst wird. So erzeugen wir komplexe, aufregende Formen auf höchstem Leistungsniveau.

IMAGE

X-TAPER HEADTUBE

Die Verwendung eines Gabelschaftrohrs mit 1 1/8" Lager oben und 1 1/4" oder 1 1/2" Lager an der Unter­seite sorgt für höchste Steifigkeit und ein präzises, sicheres Lenkverhalten, das Vertrauen schafft.

IMAGE

SMOOTH WELDING

Hier glättet ein zweiter Schweißvorgang die Schweißnähte. Das verleiht dem Rahmen eine organische Optik. Auf den ersten Blick sehen die Übergänge so fließend wie bei Carbon aus.

IMAGE

INTERNAL CABLE ROUTING

Die Kabel werden im Rahmen geführt und treten durch unauffällige Anschläge ein und aus. Das Rad sieht schöner aus, während die Züge vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt sind.

IMAGE

SMART ENTRY

Züge, Hüllen und Bremsleitungen werden mit Einsätzen auf Zug verlegt, damit Sie bei der Fahrt im Gelände oder auf holprigem Untergrund nicht klappern. Die Smart Entry Einsätze sind komplett austauschbar und kommen mit Di2 ebenso klar wie mit Hydraulikleitungen, Brems- und Schaltzügen.

IMAGE

DI2 READY

Räder und Rahmen mit dem Symbol „Di2 Ready“ sind für die Installation der Di2-Technologie vorbereitet. Der Akku wird in der Sattelstütze oder im Ga­belschaft untergebracht.

IMAGE

F-MOUNT

Mit „F-Mount“ ausgestattete Fahrräder verfügen über integrierte Befestigungs­teile für Schutzbleche, die die Montage schnell und einfach machen (einige Fahrräder benötigen modellspezifische Schutzbleche). 

IMAGE

K-MOUNT DROP-OUT

Integrierte Befestigungsbasis an der Kettenstrebe zur Aufnahme eines MERIDA-Seitenständers.

IMAGE

C-MOUNT

Mit „C-Mount“ ausgestattete Fahrräder sind mit integrierten Befestigungspunkten für einen Gepäckträger ausgestattet, was die Montage schnell, einfach und verlässlich macht (einige Fahrräder benötigen einen modellspezifischen Träger).