MISSION CX 7000

MISSION CX 7000

 

Händler finden
  • material: carbon
  • 700x35C max. wheelsize
  • 100x12/ 142x12mm axle standard
  • BB86 bottom bracket standard
Rahmengrössen S, M, L, XL
Farbe GREY/BLACK
  • material: carbon
  • 700x35C max. wheelsize
Kurbel 170 mm-XS/S, 172.5 mm-M, 175 mm-L/XL
  • 11-30 teeth
  • 11 speed
Bremshebel Shimano Ultegra
Bremskabel attached
  • material: aluminium
  • 380mm(XXS) , 400mm (XS-S) , 420mm (M) , 440mm (L-XL)
Steuersatz VP-B303AC Neck
  • 31.8mm diameter
  • material: aluminium
  • -5° stem angle
  • 80 mm-XS/S, 90 mm-M/L, 100 mm-XL
Spacer attached
Griffe MERIDA ROAD EXPERT
Schalthebel Vorne Shimano Ultegra disc
Schalthebel Hinten Shimano Ultegra disc
  • 46-36 teeth
  • 170 mm-XS/S, 172.5 mm-M, 175 mm-L/XL
  • 700x33C
  • fold
  • Tubeless compatible
  • 700x33C
  • fold
  • Tubeless compatible
Speichen attached
  • including removable lever
  • 6/4mm allen key
Kette KMC X11
Umwerfer vorne Shimano Ultegra
  • material: carbon
  • 27.2mm diameter
  • 15mm setback
Sattel MERIDA EXPERT CC
Sattelklemme MERIDA EXPERT

weighed with 700C wheels and at frame size M, without pedals

Bike Frame Geometry Image
Ramengröße S M L XL
Laufradgrösse 28" 28" 28" 28"
St Seat Tubes Mm 500 530 560 590
Tt Top Tubes Mm 535 550 565 580
Cs Chain Stays Mm 423 423 423 423
Hta Head Tube Angles Deg 71 71.8 72 72.3
Sta Seat Tube Angle Deg 74 74 74 74
Bd Bottom Bracket Drops Mm 68 68 68 68
Ht Head Tube Lengths Mm 109 125 144 163
Fl Fork Lengths Mm 400 400 400 400
R Reachs Mm 382 392 401 411
S Stacks Mm 533 553 572 591
Wb Wheel Base Mm 1013 1016 1029 1042
Sh Stand Over Height Mm 747 774 802 826

Highlights

Seit seinem Launch hat es das MISSION CX geschafft sehr viel positive Auf- merksamkeit auf sich zu ziehen. Neben dem Gewinn des Design & Innovation Award 2019 wurde das Bike auch im Gran Fondo Magazin, bei RCUK, BIKERUMOR, Road CC und IMB ausgezeichnet.

Für eine höhere Lenkpräzision und ein Plus an Komfort sind alle unsere E-Rennräder mit einer Vollcarbon-Gabel ausgestattet. Abhängig vom Modell verfügt die Gabel über zusätzliche Befestigungspunkte oder eine aerodynamisch optimierte Form. Der konische Carbonschaft sorgt für ein geringes Gewischt und eine höhere Lenkpräzision.

Die komplette Range unserer MISSION CX und CYCLO CROSS Modelle ist mit Flat Mount Scheiben­bremsen ausgestattet, um auch bei widrigen Bedingungen bestmögliche Bremsleistung und eine schnelle, saubere Positionierung des Bremssattels zu gewährleisten. 

Alle Performance DISC Rennräder sind, für eine bessere Laufradsteifigkeit und exakte Ausrichtung des Rotors beim Laufradwechsel, mit 12-mm-Steckachsen ausgestattet. Bei den CF4 Modellen wird das R.A.T System verwendet, das einen superschnellen Ein- und Ausbau ermöglicht.

Alle unsere Modelle können mit Schutzblechen ausgestattet werden. Das macht sie noch vielseitiger für den Einsatz als Trainings- oder Pendelrad. Die Sitzstrebenbrücke (nur in den Carbon-­Modellen verfügbar) gibt dem hinteren Schutzblech einen sicheren Halt, kann aber auch, für einen aufgeräumten Look und gegen ein Zusetzen mit Schlamm, abgenommen werden. 

Das Systemgewicht eines Bikes setzt sich aus dem Gewicht des Rades, des Fahrers und des Gepäcks zusammen. Das maximal zugelassene Systemgewicht beim eBIG.TOUR beträgt 140 kg. Da ein E-Bike bereits schwerer als ein nicht unterstütztes Bike ist und es damit einfacher wird mehr Gepäck zu transportieren, ist es zwingend notwendig, dass auch das maximale Systemgewicht steigt. Alle MERIDA E-Bikes durchlaufen ein strenges, E-Bike spezifisches Testprozedere, das die stärkeren Kräfte und die höhere Belastung simuliert und somit ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert.

Technologien

IMAGE

X-TAPER HEADTUBE

Die Verwendung eines Gabelschaftrohrs mit 1 1/8" Lager oben und 1 1/4" oder 1 1/2" Lager an der Unter­seite sorgt für höchste Steifigkeit und ein präzises, sicheres Lenkverhalten, das Vertrauen schafft.

X-TAPER HEADTUBE
IMAGE

INTERNAL CABLE ROUTING

Die Kabel werden im Rahmen geführt und treten durch unauffällige Anschläge ein und aus. Das Rad sieht schöner aus, während die Züge vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt sind.

INTERNAL CABLE ROUTING
IMAGE

SMART ENTRY

Züge, Hüllen und Bremsleitungen werden mit Einsätzen auf Zug verlegt, damit Sie bei der Fahrt im Gelände oder auf holprigem Untergrund nicht klappern. Die Smart Entry Einsätze sind komplett austauschbar und kommen mit Di2 ebenso klar wie mit Hydraulikleitungen, Brems- und Schaltzügen.

SMART ENTRY
IMAGE

DI2 READY

Räder und Rahmen mit dem Symbol „Di2 Ready“ sind für die Installation der Di2-Technologie vorbereitet. Der Akku wird in der Sattelstütze oder im Ga­belschaft untergebracht.

IMAGE

NANO MATRIX CARBON

Um bei Carbonrahmen maximale Festigkeit zu gewährleisten, werden die Fasern in ein Epoxidharz mit beigemengten Nano­partikeln eingebettet, was die Schlagfestigkeit um bis zu 40 % erhöht.

IMAGE

AWS

Bei der Fertigung einzelner Carbon-Elemente wird eine mit Luft gefüllte Blase verwendet, die sicherstellt, dass auf der Innenseite des Rohrs keine Falten entstehen, denn diese könnten das Gewicht erhöhen und Schwachstellen bilden. Das Ergebnis ist ein leichterer, steiferer und stabilerer Rahmen.

IMAGE

F-MOUNT

 Mit „F-Mount“ ausgestattete Fahrräder verfügen über integrierte Befestigungs­teile für Schutzbleche, die die Montage schnell und einfach machen (einige Fahrräder benötigen modellspezifische  Schutzbleche).

IMAGE

REMOVABLE F-MOUNT

Abnehmbare Sitzstreben-Brücke, die in Verbindung mit einem hinteren Schutzblech oder Gepäckträger einen sicheren und eleganten Sitz gewährleistet. Für ein aufgeräumtes Erscheinungsbild und gegen ein Festsetzen von Schmutz kann die Sitzstreben-Brücke abmontiert werden.