NINETY-SIX 8000

NINETY-SIX 8000

 

Händler finden
  • 100mm suspension travel
  • material: carbon
  • 29x2.3" max. wheelsize
  • 148x12mm axle standard
  • BSA bottom bracket standard
Rahmengrössen S, M, L, XL
Farbe MATT STEEL BLUE (GLOSSY BROWN)
  • Air
  • 120mm suspension travel
  • Tapered
  • Remote lockout
  • 44mm fork offset
  • 29x2.8" max. wheelsize
Kurbel 175mm-M up
  • 10-52 teeth
  • 12 speed
  • material: carbon
  • 740mm width
  • flat
Steuersatz MERIDA-8151 1-1/8"-1.5" cartridge bearing set
  • material: aluminium
  • 31.8mm diameter
  • -20° stem angle
  • 60 mm all sizes
Spacer Plastic 10mm*1, 5mm*2
Griffe Rock Shox TwistLoc grip
Schalthebel Vorne Shimano SL -MT800-IL
Schalthebel Hinten Sram GX Eagle
  • 29x2.3"
  • fold
  • TR EXO 3C MaxxTerra
  • 29x2.3"
  • fold
  • TR EXO 3C MaxxTerra
  • including removeable lever, 6/4mm allen key
Kette Sram XX1 Eagle
Umwerfer Hinten Sram GX Eagle
  • 30.9mm diameter
  • 0mm setback
  • S: 125mm travel seatpost - M 150mm travel seatpost - L/XL 170mm travel seatpost
Sattel SCRATCH M5 PAS
Sattelklemme MERIDA EXPERT

weighed with 29" wheels and at frame size M, without pedals

Bike Frame Geometry Image
Ramengröße S M L XL
Laufradgrösse 29" 29" 29" 29"
St Seat Tubes Mm 400 440 470 500
Tt Top Tubes Mm 581 601 624 648
Cs Chain Stays Mm 435 435 435 435
Hta Head Tube Angles Deg 67 67 67 67
Sta Seat Tube Angle Deg 75 75 75 74.5
Bd Bottom Bracket Drops Mm 36 36 36 36
Ht Head Tube Lengths Mm 95 95 105 115
Fl Fork Lengths Mm 530 530 530 530
R Reachs Mm 420 440 460 480
S Stacks Mm 595 595 605 614
Wb Wheel Base Mm 1136 1156 1180 1203
Sh Stand Over Height Mm 740 741 747 749

Highlights

Der Rahmen bietet Platz für zwei leicht erreichbare, große Trinkflaschen, und zwar ohne dem arbeitenden Fahrwerk im Weg zu stehen. Perfekt für lange Marathon-Rennen und ausgedehnte Trail-Touren.

Um den heutzutage anspruchsvolleren und aggressiveren XC-Kursen sowie dem gestiegenen Interesse an leichten, aber leistungsstarken Short-Travel-Bikes im Down-Country-Segment Rechnung zu tragen, haben wir den Lenkwinkel um 1,5° abgeflacht (Trail-Version sogar um 3°), den Reach erhöht, das Trettlager abgesenkt, die Überstandshöhe reduziert und den Sitzwinkel 1,5 - 2 Grad steiler werden lassen.

Um Gewicht zu sparen und die Rahmensteifigkeit zu erhöhen, verzichten wir auf das Gelenk an der Verbindungsstelle von Sitzstrebe und Kettenstrebe. Statt auf ein klassisches Lager, setzen wir auf die Materialeigenschaften des Rahmens, der ausreichend Flex bietet, ohne die Lang­lebigkeit zu beeinträchtigen.

Alle Züge und Leitungen, wie Schaltzug, Bremsleitungen und Zug für die Vario-Sattelstütze, werden über eine speziell geformte Steuersatzkappe in den Rahmen geführt. Das sorgt für ein cleanes Cockpit und schützt die Zughüllen. Nur der innen verlegte Zug für den Dämpfer-Lockout wird über eine Öffnung im Oberrohr verlegt, um eine geschmeidige Betätigung des Lockout-Mechanismus sicherzustellen.

Ein zusätzlicher Aufnahmepunkt hinter dem Steuerrohr zur sicheren Befestigung von Ersatzschlauch, Werkzeug oder kleinen Ersatzteilen.

Ausgewählte Schrauben können, ohne Gegenhalten auf der gegenüberliegenden Seite, mit einem TORX 30 Schlüssel angezogen werden. Einfach und super schnell, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren! 

Technologien

IMAGE

X-TAPER HEADTUBE

Die Verwendung eines Gabelschaftrohrs mit 1 1/8" Lager oben und 1 1/4" oder 1 1/2" Lager an der Unter­seite sorgt für höchste Steifigkeit und ein präzises, sicheres Lenkverhalten, das Vertrauen schafft.

X-TAPER HEADTUBE
IMAGE

INTERNAL CABLE ROUTING

Die Kabel werden im Rahmen geführt und treten durch unauffällige Anschläge ein und aus. Das Rad sieht schöner aus, während die Züge vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt sind.

INTERNAL CABLE ROUTING
IMAGE

NANO MATRIX CARBON

Um bei Carbonrahmen maximale Festigkeit zu gewährleisten, werden die Fasern in ein Epoxidharz mit beigemengten Nano­partikeln eingebettet, was die Schlagfestigkeit um bis zu 40 % erhöht.

IMAGE

AWS

Bei der Fertigung einzelner Carbon-Elemente wird eine mit Luft gefüllte Blase verwendet, die sicherstellt, dass auf der Innenseite des Rohrs keine Falten entstehen, denn diese könnten das Gewicht erhöhen und Schwachstellen bilden. Das Ergebnis ist ein leichterer, steiferer und stabilerer Rahmen.

IMAGE

NON-SLIP TIGHTENING

Ausgewählte Schrauben können mit einem TORX 30 Schlüssel von einer Seite angezogen werden, ohne Gefahr zu laufen, dass die Gegenseite durchrutsch. 

Das ermöglicht ein schnelleres und direkteres Anziehen wichtiger Hardware Komponenten. 

IMAGE

P-FLEX

The compliance of the material and the specific shaping of the tubes, allows the frame to flex near the seat and chainstay junction, making a pivot point obsolete. By not fitting a pivot point at the seat and chainstay junction, we save weight as well as add stiffness.

IMAGE

WIRE PORT

MERIDA designed headsets that allow all control cables to enter the frame through the headset, creating a clean and uncluttered look, without making structural changes to the frame. Depending on the model, the cables are run completely internally (including bar and stem) or semi-integrated where the cables enter the frame underneath the stem. 

WIRE PORT