eONE-FORTY 575

 

Ein Trail-E-MTB, das den leistungsstarken Shimano EP8-Antrieb mit einem schlanken Aluminium-Rahmen und einem integrierten 750-Wh-Akku kombiniert. Dank der hochwertigen Federung ist auch eine härtere Gangart im Gelände kein Problem.
Händler finden

Das eONE-FORTY 575 kombiniert unseren hochwertigen Aluminium-Rahmen mit einem kraftvollen Shimano EP8-Antrieb und ist damit ein vielseitiges Bike für begeisterte Trail-Fahrer*innen. Die gemischte Laufradgröße und die auf den Trail abgestimmte Geometrie und Federung arbeiten harmonisch mit dem hochwertigen Fahrwerk von Marzocchi und SR Suntour zusammen, um ein geschmeidiges und leistungsfähiges Fahrverhalten zu gewährleisten. Mit dem integrierten, besonders reichweitenstarken 750-Wh-Akku bringt es dich an dein Ziel und problemlos wieder zurück.

Das eONE-FORTY ist zwar das kleine Geschwisterchen unseres mehrfach ausgezeichneten und getesteten eONE-SIXTY, in puncto agiles Trail-Handling in Kombination mit hervorragendem Flow und Spaß steht es aber niemandem nach. Ausgestattet mit Shimanos kraftvollem und doch raffiniertem EP8-Antrieb mit nahtlos in den Rahmen integriertem 630-Wh- oder 750-Wh-Akku (modellabhängig), ist es der perfekte Partner für alle Arten von Abenteuern. Die trail-spezifische, ausgewogene Geometrie ist auf eine gemischte 29er/27,5"-Laufradgröße abgestimmt, die Fahrer*innen aller Leistungsklassen Flow und Fahrspaß bereithält, während ein steilerer Sitzwinkel die Klettereigenschaften erhöht − ideal für Ganztages-E-Bike-Action. Das niedrige Tretlager und die geringere Überstandhöhe sorgen für zusätzliches Vertrauen, während die 140 mm Federweg an der Front und 133 mm am Heck für mehr Kontrolle, Komfort und echte Geländegängigkeit sorgen. Die Vielseitigkeit des eONE-FORTY wird durch die EQ-Modelle, die komplett mit Schutzblechen, Gepäckträger, Lichtanlage und Seitenständer ausgestattet sind, noch weiter gesteigert, so dass es sowohl auf der Straße als auch auf schlammigen Trails eingesetzt werden kann.

  • Robustes Aluminium-Chassis mit integriertem 750-Wh-Akku
  • Kraftvoller Shimano EP8-Antrieb
  • Gemischte Laufradgröße mit 140/130 mm Federwegsplit
  • Hochwertiges Fahrwerk von Marzocchi und SR Suntour
  • Breitgefächerter Shimano Antriebsstrang
  • Kraftvolle Vier-Kolben-Bremsen
  • material: aluminium
  • 133mm suspension travel
  • 27.5x2.8" max. wheelsize
  • 148x12mm axle standard
  • intube
Rahmengrössen M, L, XL, XXL
Farbe METALLIC TEAL (BLACK)
  • Air
  • 140mm suspension travel
  • Tapered
  • 51mm fork offset
  • 29x2.6" max wheelsize
  • 11-51 teeth
  • 11 speed
  • 780mm width
  • 20mm rise
Steuersatz MERIDA 8152
  • material: aluminium
  • 35mm diameter
  • 0° stem angle
  • GoPro & Supernova mount
  • 50 mm
Spacer ACS92, 5mm*3
Griffe MERIDA EXPERT EC
Schalthebel Vorne Shimano SL -MT500-IL
Schalthebel Hinten Shimano Deore M5100
Display Shimano SC-E5003A
  • 29x2.4"
  • wire
  • DUAL
  • 27.5x2.6"
  • wire
  • EXO
Speichen Black stainless
  • including removeable lever, 6/4mm allen key
Kette KMC e11S EPT
Pedale VP VPE-537
Umwerfer Hinten Shimano Deore RDM5100 11
  • 30.9mm diameter
  • 0mm setback
  • S/M 100mm travel seatpost - L/XL 125mm travel seatpost - XXL 150mm travel seatpost
Sattelklemme MERIDA EXPERT
Schutzblech C093-02F + C093-02R
  • StVZO
  • reverse MERIDA Custom Mount
Bike Frame Geometry Image
Ramengröße M L XL XXL
Laufradgrösse 29/27.5" 29/27.5" 29/27.5" 29/27.5"
St Seat Tubes Mm 415 430 450 470
Tt Top Tubes Mm 581 603 624 645
Cs Chain Stays Mm 439.5 439.5 439.5 439.5
Hta Head Tube Angles Deg 66.5 66.5 66.5 66.5
Sta Seat Tube Angle Deg 76.5 76.5 76.5 76.5
Bd Bottom Bracket Drops Mm 25 25 25 25
Ht Head Tube Lengths Mm 115 120 125 130
Fl Fork Lengths Mm 551 551 551 551
R Reachs Mm 430 450 469 489
S Stacks Mm 627 631 635 640
Wb Wheel Base Mm 1182 1204 1226 1248
Sh Stand Over Height Mm 730 727 733 747

Technologien

IMAGE

HFS - HYDRO FORMING SYSTEM

Die Rohre werden in Hohlformen einge­legt, in die ein heißes Öl-Wasser-­Gemisch gepresst wird. So erzeugen wir komplexe, aufregende Formen auf höchstem Leistungsniveau.

IMAGE

X-TAPER HEADTUBE

Die Verwendung eines Gabelschaftrohrs mit 1 1/8" Lager oben und 1 1/4" oder 1 1/2" Lager an der Unter­seite sorgt für höchste Steifigkeit und ein präzises, sicheres Lenkverhalten, das Vertrauen schafft.

X-TAPER HEADTUBE
IMAGE

SMOOTH WELDING

Hier glättet ein zweiter Schweißvorgang die Schweißnähte. Das verleiht dem Rahmen eine organische Optik. Auf den ersten Blick sehen die Übergänge so fließend wie bei Carbon aus.

IMAGE

INTERNAL CABLE ROUTING

Die Kabel werden im Rahmen geführt und treten durch unauffällige Anschläge ein und aus. Das Rad sieht schöner aus, während die Züge vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt sind.

IMAGE

SMART ENTRY

Züge, Hüllen und Bremsleitungen werden mit Einsätzen auf Zug verlegt, damit Sie bei der Fahrt im Gelände oder auf holprigem Untergrund nicht klappern. Die Smart Entry Einsätze sind komplett austauschbar und kommen mit Di2 ebenso klar wie mit Hydraulikleitungen, Brems- und Schaltzügen.

IMAGE

DI2 READY

Räder und Rahmen mit dem Symbol „Di2 Ready“ sind für die Installation der Di2-Technologie vorbereitet. Der Akku wird in der Sattelstütze oder im Ga­belschaft untergebracht.

IMAGE

RACELITE 61 ALUMINIUM

Leichtes und hochwertiges Aluminium 6061 aus der Luftfahrt ist bei uns das Minimum. Mit zusätzlicher Wärmebehandlung und doppelt konifizierten Rohren können wir damit leichte, steife Rahmen auf der Höhe der Zeit produzieren.

IMAGE

K-MOUNT DROP-OUT

Integrierte Befestigungsbasis an der Kettenstrebe zur Aufnahme eines MERIDA-Seitenständers.

K-MOUNT DROP-OUT
IMAGE

CASTING MOTOR BRACKET

Eine besonders durchdachte Formgebung, die nur durch den Einsatz moderner Gusstechnik möglich wird. Sie sorgt für eine optische Integration des Motors und verbindet diesen optimal mit dem Rahmen, was Funktion und Verläss­lichkeit zugutekommt.

IMAGE

INTERNAL BLOCK

Erstmals 2015 bei unserem NINETY-SIX eingeführt, ist die neue Version unseres Lenkanschlags direkt in den Rahmen eingearbeitet. Im Fall eines Sturzes oder eines starken Lenkeinschlags verhindert dieser ein Anschlagen der Gabelkro-
ne und dadurch ein Beschädigung des Unterrohrs. Als zusätzlicher Schutz sind gummierte Bumper angebracht.

IMAGE

ENERGY GUARD TWIST

Drehverschlussmechanismus am oberen Ende des „Energy Guard“-Akkudeckels für ein einfaches Ver- und Entriegeln der Schutzabdeckung des integrierten Akkus.