• material: aluminium
  • 700x28C max. wheelsize
  • 100x12/ 142x12mm axle standard
  • Pressfit bottom bracket standard
Rahmengrössen XXS, XS, S, S/M, M/L, L, XL
Farbe METALLIC BLACK (SILVER)
  • 700x28C max. wheelsize
  • 50-34 teeth
  • 165 mm-XXS, 170 mm-XS/S, 172.5 mm-SM/ML, 175 mm-L/XL
Schalthebel Shimano Tiaga disc
Bremshebel Shimano Tiagra
  • material: aluminium
  • 380mm(XXS) , 400mm (XS-S) , 420mm (S/M-M/L) , 440mm (L-XL)
Steuersatz MERIDA M2339 Neck
  • 31.8mm diameter
  • material: aluminium
  • -6° stem angle
  • 80 mm-XXS/XS, 90 mm-S, 100 mm-SM/ML, 110 mm-L/XL
Innenlager Shimano Pressfit BBRS500-PB
Spacer attached
Griffe MERIDA ROAD Comp
  • 12-28 teeth
  • 10 speed
  • 17mm inner width
  • 22mm height
  • material: aluminium
  • Tubeless ready (tubeless tape and valves not included)
  • 100x12mm width front hub
  • 28 spoke holes
  • Centerlock
  • 142x12mm width rear hub
  • 28 spoke holes
  • Centerlock
  • including removable lever
  • 6/4mm allen key
Speichen Black stainless
Kette KMC X10
Umwerfer Shimano Tiagra
  • 27.2mm diameter
  • 12mm setback
Sattelklemme MERIDA EXPERT

weighed with 700C wheels and at frame size M-L, without pedals

Bike Frame Geometry Image
Rahmengröße XXS XS S S/M M/L L XL
Laufradgröße 28" 28" 28" 28" 28" 28" 28"
Rahmengröße (cm) 44 47 50 52 54 56 59
ST Sitzrohrlänge (mm) 440 470 500 520 540 560 590
TT Oberrohrlänge (mm) 515 520 530 545 560 575 590
CS Hinterbaulänge (mm) 408 408 408 408 408 408 408
HTA Steuerrohrwinkel (°) 71 71 72 73 73 73 73.5
STA Sitzrohrwinkel effektiv (°) 75 74.5 74 74 73.5 73 73
BD Tretlagerabsenkung (mm) 66 66 66 66 66 66 66
HT Steuerrohrlänge (mm) 120 130 140 150 170 190 215
FL Gabeleinbaulänge (mm) 374 374 374 374 374 374 374
R Reach (mm) 376 373 375 386 390 394 401
S Stack (mm) 519 529 542 555 574 593 619
WB Radstand (mm) 982 983 979 985 995 1005 1014
SH Überstandshöhe (mm) 697 720 744 762 779 798 826

Highlights

Die SCULTURA DISC Modelle können mit 28 mm breiten Reifen ausgestattet werden. Sie bieten optimalen Grip und übertragen die höhere Bremskraft sicher auf die Straße. Die maximale Reifenbreite bei der Version mit Felgenbremse liegt bei 25 mm.

Alle Performance DISC Rennräder sind, für eine bessere Laufradsteifigkeit und exakte Ausrichtung des Rotors beim Laufradwechsel, mit 12-mm-Steckachsen ausgestattet. Bei den CF4 Modellen wird das R.A.T System verwendet, das einen superschnellen Ein- und Ausbau ermöglicht.

Alle REACTO-Modelle sind mit einer Vollcarbongabel mit konischem Schaft ausgestattet, die eine präzise, vertrauen­erweckende Lenkung ermöglicht. Die Alu­minium- und CF2-Carbonmodelle bieten den „klassischen“ Schaft mit 1 1/8 auf 1 1/2 Zoll. Der Highend-Rahmen CF4 verfügt über ein schmaleres Profil mit einem Gabelschaft von 1 1/8 auf 1 1/4 Zoll.

Ein geschmiedetes Aluminium-Bauteil unter beiden Bremssätteln führt mit sei­nen CNC-gefrästen Kühlrippen Wärme ab. Tests zeigen um rund 35 % reduzierte Temperaturen; dazu kühlen die Bremsen schneller ab, was für gleichbleibend hohe Verzögerung sorgt.

Unsere Erfahrungen im Windkanal bei der Entwicklung des REACTO haben es uns erlaubt, ein kleineres, aerodynamisch optimiertes „NACA Fastback“-Rohrprofil zu entwickeln. Das stark gekürzte Tropfenprofil ermöglicht optimale Umströmung bei geringstmöglichem Gewicht.

Technologien

IMAGE

PROLITE 66 TRIPLE BUTTED ALUMINUM

Unser bewährtes Highend-Aluminium (6066) ist extrem leicht und robust. Mit dreifach konifizierten Hydrofor­ming-Rohren können wir dem Material das bestmögliche Steifigkeits-Gewichts-Verhältnis beibringen. 

IMAGE

HFS – HYDRO FORMING SYSTEM

Die Rohre werden in Hohlformen einge­legt, in die ein heißes Öl-Wasser-­Gemisch gepresst wird. So erzeugen wir komplexe, aufregende Formen auf höchstem Leistungsniveau.

IMAGE

X-TAPER HEADTUBE

Die Verwendung eines Gabelschaftrohrs mit 1 1/8" Lager oben und 1 1/4" oder 1 1/2" Lager an der Unter­seite sorgt für höchste Steifigkeit und ein präzises, sicheres Lenkverhalten, das Vertrauen schafft.

IMAGE

SMOOTH WELDING

Hier glättet ein zweiter Schweißvorgang die Schweißnähte. Das verleiht dem Rahmen eine organische Optik. Auf den ersten Blick sehen die Übergänge so fließend wie bei Carbon aus.

IMAGE

INTERNAL CABLE ROUTING

Die Kabel werden im Rahmen geführt und treten durch unauffällige Anschläge ein und aus. Das Rad sieht schöner aus, während die Züge vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt sind.