NINETY-SIX 7000

NINETY-SIX 7000

 

Händler finden
  • DIESES MODELL BEFINDET SICH IM ARCHIV

  • ALLE AKTUELLEN MODELLE ANSEHEN
  • Awards & Media

    • 100mm suspension travel
    • material: carbon
    • 29x2.3" max. wheelsize
    • 148x12mm axle standard
    • BSA bottom bracket standard
    Rahmengrössen S, M, L, XL
    Farbe METALLIC MERIDA GREEN (BLACK)
    • Air
    • 120mm suspension travel
    • Tapered
    • Remote lockout
    • 44mm fork offset
    • 29x2.4" max. wheelsize
    • 32 teeth
    • 170 mm-S, 175 mm-M up
    • 4 piston
    • 2 piston
    • flat mount
    • material: aluminium
    • 760mm width
    • flat
    Steuersatz MERIDA 8151
    • material: aluminium
    • 31.8mm diameter
    • -8° stem angle
    • 60 mm
    Innenlager BB, BSA 73mm– Ø30mm, Ext. Seal
    Spacer Plastic 10mm*1, 5mm*2
    Griffe Rock Shox TwistLoc grip
    • 10-51 teeth
    • 12 speed
    • 110x15mm width front hub
    • 148x12mm width rear hub
    • 30/28mm inner width
    • Centerlock
    • Shimano 12 Speed
    • material: carbon
    • Tubeless ready (tubeless tape and valves included)
    • Lifetime warranty
    • including removeable lever, 6/4mm allen key
    Speichen Double Butted Black stainless
    • 29x2.3"
    • fold
    • TR EXO 3C MaxxTerra
    Kette Shimano XT
    • 30.9mm diameter
    • 0mm setback
    • S: 125mm travel seatpost - M 150mm travel seatpost - L/XL 170mm travel seatpost
    • V-mount
    • incl. MERIDA minitool
    Sattelklemme MERIDA EXPERT
    Zulässiges Gesamtgewicht 135 kg
    Bike Frame Geometry Image
    Rahmengröße S M L XL
    Laufradgröße 29" 29" 29" 29"
    ST Sitzrohrlänge (mm) 400 440 470 500
    TT Oberrohrlänge (mm) 581 601 624 648
    CS Hinterbaulänge (mm) 435 435 435 435
    HTA Steuerrohrwinkel (°) 67 67 67 67
    STA Sitzrohrwinkel effektiv (°) 75 75 75 74.5
    BD Tretlagerabsenkung (mm) 36 36 36 36
    HT Steuerrohrlänge (mm) 95 95 105 115
    FL Gabeleinbaulänge (mm) 530 530 530 530
    R Reach (mm) 420 440 460 480
    S Stack (mm) 595 595 605 614
    WB Radstand (mm) 1136 1156 1180 1203
    SH Überstandshöhe (mm) 740 741 747 749

    Um Produktions- und Lieferzeiten möglichst kurz zu halten, sind wir mitunter gezwungen, Spezifikationen in letzter Minute anzupassen. Bitte beachten Sie, dass sich diese Änderungen möglicherweise nicht auf den Produktseiten und Produktbildern widerspiegeln.

    Technologien

    IMAGE
    Zurück zur Übersicht

    X-TAPER HEADTUBE

    Die Lenkpräzision ist entscheidend für ein sicheres und souveränes Fahrverhalten. Mit dem X-TAPER HEADTUBE können wir diese Präzision deutlich verbessern. Ein größerer Steuersatzdurchmesser im unteren und ein kleinerer im oberen Bereich tragen dazu bei, die Belastungen zu bewältigen, die moderne Fahrweisen und die Ausrüstung auf das Steuerrohr ausüben können, ohne unnötiges Gewicht hinzuzufügen. Das X-TAPER HEADTUBE ermöglicht die einfache Montage von Tapered-Gabeln und sorgt für ein präzises und vertrauenserweckendes Lenkverhalten.

    Watch Video
    IMAGE
    Zurück zur Übersicht

    INTERNAL CABLE ROUTING

    Bei den meisten unserer Rahmen führen wir die Schalt- und Bremszüge durch den Rahmen. Entweder werden sie durch unauffällige Anschläge ein- und ausgeführt, oder wir nutzen Systeme wie SMART ENTRY oder WIRE PORT. Die interne Kabelführung schützt die Schalt-und Bremszüge vor Witterung, sorgt für eine cleane, aufgeräumte Optik und bietet zudem aerodynamische Vorteile.

    Watch Video
    IMAGE
    Zurück zur Übersicht

    NANO MATRIX CARBON

    NANO MATRIX CARBON ist eine spezielle Art Carbon-Faser, bei der wir dem Harz, das die einzelnen Carbon-Fasern zusammenhält, sehr kleine Partikel im Nanobereich hinzufügen. Diese wirken auf molekularer Ebene, um vor Beschädigungen zu schützen. Die Technologie ist so effektiv, dass sie die Schlagfestigkeit der Carbon-Faser um bis zu 40 % erhöhen kann und es uns ermöglicht, stärkere und leichtere Verbundrahmen zu bauen. Das führt wiederum zu schnelleren und widerstandsfähigeren Bikes.

    Watch Video
    IMAGE
    Zurück zur Übersicht

    AWS – ANTI WRINKLE SYSTEM

    Dieses Verfahren wenden wir bei der Herstellung unserer Carbon-Rahmen an. Zunächst wird die Carbon-Faser, aus der der Rahmen besteht, um spezielle Formen gelegt. Dann verwenden wir eine Blase, um die Schichten gegen die Außenseite der Rahmenform zu pressen. Dadurch entsteht eine glatte und faltenfreie Innenfläche, die alle Hohlräume zwischen den Carbon-Schichten entfernt, die potenzielle Schwachstellen darstellen können. Dadurch entsteht ein festerer, leichterer Rahmen.

    Watch Video
    IMAGE
    Zurück zur Übersicht

    NON-SLIP TIGHTENING

    Mit diesem System benötigst du nur ein einziges Werkzeug, um wichtige Schrauben anzuziehen. Dadurch kannst du ganz leicht unterwegs Schrauben nachziehen und auch routinemäßige Wartungsarbeiten schneller und einfacher durchführen. Die Schrauben haben an einem Ende einen speziell geformten Kopf, der in die entsprechende Aussparung im Rahmen passt und so ein Mitdrehen verhindert. Das bedeutet: Es gibt keine in den Rahmen eingeklebte Hardware, wodurch beschädigte Gewinde oder Bolzen leicht ersetzt werden können.

    Watch Video
    IMAGE
    Zurück zur Übersicht

    P-FLEX

    Ein Fahrwerksdesign, bei dem der traditionelle Drehpunkt an der Sitzstrebe zugunsten eines Flexstay-Designs eliminiert wird. Dabei wird der Flex des Materials sowie die spezielle Formgebung der Rohre genutzt, damit sich die Sitz- und Kettenstreben während des Einfederns auseinander bewegen können. Durch den Wegfall des Drehpunkts an der Verbindung von Sitz- und Kettenstrebe sparen wir Gewicht, verringern den Wartungsaufwand und erhöhen die Steifigkeit der Rahmenstruktur.

    Watch Video
    IMAGE
    Zurück zur Übersicht

    WIRE PORT

    MERIDA hat Steuersätze entwickelt, bei denen alle Steuerkabel vom Lenker durch die Steuersatzabdeckung in den Rahmen geführt werden. Das schafft eine cleane und aufgeräumte Optik und ermöglicht eine leichtere, stabilere und aerodynamischere Rahmenstruktur als es bei herkömmlichen Kabeleinlässen möglich ist. Je nach Modell werden die Kabel komplett intern (einschließlich Lenker und Vorbau) oder semi-integriert verlegt. Dann werden die Kabel unterhalb des Vorbaus in den Rahmen geführt.

    Watch Video