BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Team – team bikes

Das BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Team wird auch für die kommende Saison 2018 mit den besten Rennrädern ausgestattet, die MERIDA zu bieten hat – für jede Etappe und jeden Fahrstil die ideale Rennmaschine.
 

Dem Team stehen dabei drei Modelle zur Verfügung: das MERIDA SCULTURA (Allrounder), das MERIDA REACTO (Aerobike) und das MERIDA WARP TT (Zeitfahrmaschine). Die Bikes stellen nicht nur den aktuellen Stand der Technik und Innovationen im Rennradbereich dar, sondern ergänzen den Auftritt des Teams auch optisch perfekt. 
 

„Die Farben und Grafiken der drei BAHRAIN MERIDA Teambikes SCULTURA, REACTO und WARP TT beinhalten Rot und Weiß, die Nationalfarben von Bahrain. Die Räder zeigen einige klassische Rennrad-Designmerkmale und werden im Peloton auffallen. Besonders in Verbindung mit dem Helm und der Teambekleidung ergibt sich auf und abseits des Bikes eine herausragende, edle Optik.“ – erläutert Jürgen Falke, Director of Products bei MERIDA.
 

Der moderne Radsport verlangt für jede Etappe und jedes Rennen das perfekte Rad. Auch die Stärken und Vorlieben der Fahrer spielen hier mit hinein. Daher ist die richtige Wahl eine absolute Notwendigkeit. Wenn im Einsatz jede Sekunde zählt, macht jeder noch so geringe Vorteil den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage aus.
 

Kletterer benötigen für Bergetappen ein extrem leichtes Rennrad, das Komfort, Agilität und perfekte Kraftübertragung vereint. Kräftigere Fahrer und Sprinter – unterwegs auf flachen, schnellen Etappen – favorisieren hingegen ein aerodynamisches Rad mit kompromissloser Antriebseffizienz und einer aggressiven Sitzposition. Und wenn für die Zeitfahrer bei großen Rundfahrten die Jagd nach Sekundenbruchteilen eröffnet ist, sind die Anforderungen erneut ganz anders. Die Ingenieure bei MERIDA bringen jeweils die perfekte Auswahl an Rädern für die Saison an den Start. 
 

 

Das SCULTURA ist eines der leichtesten Rennräder der Welt. Es kombiniert sein aufwändig optimiertes Gewicht mit starken Komfortwerten und einem direkten Handling – das Team wird es für einen Großteil der Bergetappen einsetzen. Als DISC-Variante ist das SCULTURA außerdem das ideale Bike für die mit Kopfsteinpflastern und Schotterstraßen gespickten Klassiker – wobei sich die Teamfahrer ganz individuell für die DISC oder Felgenbremsvariante entscheiden können.

Das MERIDA REACTO durchschneidet aufgrund seiner im Windkanal bis ins letzte Detail ausgefeilten Aerodynamik die Luft und spart so wertvolle Zeit und Kraft. Bei für ein Aerobike ausnehmend gutem Komfort, ist der Antritt extrem kraftvoll und das Handling fahrstabil – zwei überaus wichtige Punkte für bis zu drei Wochen lange Etappenrennen. 

Zu guter Letzt präsentiert sich der Zeitfahrspezialist WARP TT. Hier nimmt der Fahrer die tiefst-mögliche, windschnittigste Fahrposition ein und profitiert von einem besonders betonten Geradeauslauf. Das WARP TT ermöglicht es, sich jeden noch so kleinen Zeitvorteil zu sichern.

Unsere drei Bikes sind mit den besten auf dem Markt erhältlichen Komponenten ausgestattet, um in der World Tour 2018 stark auftreten zu können.

 

SCULTURA

In seiner aktuellen Form erstmals 2015 präsentiert, ist das SCULTURA das „Arbeitstier“ schlechthin für das BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Team. Sein eindrucksvoller Rahmen setzt Standards in Sachen Beschleunigung und Klettereigenschaften, und das bei einem Gewicht von nur 850 g. Die nur 400 mm kurzen Kettenstreben sorgen für außerordentliche Agilität, und bis zu 25 mm breite Reifen steigern bei Bedarf den Komfort. Als Sahnehäubchen sorgen im Windkanal optimierte Rohrformen für Werte, die auch manchem Aero-Racer gut zu Gesicht stehen würden. Zusammen mit seiner grundlegenden Vielseitigkeit wird aus dem SCULTURA zweifelsohne eines der besten Roadbikes auf dem Markt.

 

 

REACTO

Das REACTO kommt bei den Fahrern des BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Teams zum Einsatz, wenn die Vorteile einer ausgereiften Aerodynamik gefragt sind. Wir haben das REACTO für die Saison 2018 komplett überarbeitet, um es zum Rennrad mit der besten Aerodynamik in der Geschichte von MERIDA zu machen. Es wurde erstmals beim Giro d’Italia 2017 eingesetzt und später von Sonny Colbrelli beim Etappenrennen Critérium du Dauphiné im Erlkönig-Design gefahren. Dank der erfolgreichen Kombination unseres erfahrenen Forschungs- und Entwicklungszentrums in Deutschland mit unserer langjährigen Produktionskompetenz in Taiwan, konnten wir dieses Aero-Modell sowohl für Felgen- als auch Scheibenbremse noch vor dem Grand Départ der Tour de France 2017 präsentieren. Als eines der wichtigsten Bikes im Stall des BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Teams war die Optimierung des REACTO eine große Aufgabe – zumal bereits der Vorgänger mit beeindruckender Kraftübertragung und für ein Aerobike hohem Komfort überzeugte. Das Forschungs- und Entwicklungsteam bei MERIDA konnte nun die Aerodynamik im Vergleich zum Vorgängermodell um 5 % verbessern (dies entspricht ca. 8 Watt) und durch Reduzierung der Rohrdurchmesser sowie ein neues Carbon-Layup gleichzeitig das Gewicht um 17,13 % senken. Durch überarbeitete Sitzstreben und eine höhere Nachgiebigkeit der S-Flex-Sattelstütze konnte zudem der Komfort weiter gesteigert werden. Viele Stunden im Windkanal und Erkenntnisse aus der Entwicklung des WARP TT ergeben hier das perfekte Aerobike. Wenn am Ende einer langen Soloflucht jede Sekunde zählt, hilft das REACTO mit seiner Aerodynamik, Energie zu sparen, und das supersteife Tretlager setzt allen Input in Vortrieb um.

 

 

WARP TT

Bringen die beiden anderen Modelle noch viele Allroundeigenschaften mit, haben wir hier einen absoluten Spezialisten auf seinem Gebiet: Kein anderes MERIDA hat mehr Zeit im Windkanal verbracht, kein anderes MERIDA ist windschnittiger, keines bietet eine aggressivere Sitzposition. Um auf Zeitfahretappen so wenig Luftwiderstand wie möglich zu bieten, kommen unsere eigens entwickelten „NACA Fastback“ Rohrformen großzügig zum Einsatz. Und weil kein Fahrer gleich gebaut ist, kann das modulare Cockpit vielfach auf persönliche Bedürfnisse und Vorlieben eingestellt werden – und selbstredend auf wechselnde Rennbedingungen.

 

 


BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Team bikesAusstattung

Die Teambikes des BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Teams werden mit der neuesten Shimano Dura-Ace Di2-Gruppe ausgestattet.

Um den Fahrern detaillierte Informationen über ihre Performance bereitzustellen, liefert Marktführer SRM die neueste Generation seiner Kraftmesskurbeln und PC-8 Computer. Die hohlen Carbon-Kurbelarme von SRM sind extrem steif, bieten eine unvergleichliche Kraftübertragung und sorgen dafür, dass das Systemgewicht sogar unter das einer Dura Ace Standardkurbel ohne PowerMeter fällt!

Bei Laufrädern verlässt sich das BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Team auf die neueste Generation der ausgezeichneten SPEED-Serie von FULCRUM. Die SPEED 40T-Laufräder sind der perfekte Allrounder mit einem Gewicht von nur 1,25 kg pro Satz und einer optimalen Balance aus geringem Gewicht, hoher Steifigkeit und Aerodynamik. Sprinter und Ausreiß-Spezialisten werden sich für die SPEED 55T mit höherem Felgenprofil für eine noch bessere Aerodynamik und Steifigkeit entscheiden, obwohl diese ein leicht höheres Gewicht haben.

In Sachen Reifen setzt das BAHRAIN MERIDA Pro Cycling Team auf die handgefertigten Schlauchreifen Continental Competition Pro LTD 25 mm. Diese sind bekannt für ihren ultimativen Grip, geringen Rollwiderstand und ihre hohe Pannensicherheit.

FSA und Vision liefern Cockpits und Sattelstützen. Nach einer Testphase im Winter und Frühling wird die Mehrheit des Teams auf einteilige Vision METRON Lenker/Vorbau-Kombinationen wechseln, die überlegene Aerodynamik und Steifigkeitswerte in Sprints liefern. Die Kletterer im Team werden sich aufgrund des unglaublich niedrigen Gewichts und der hohen Steifigkeit für FSA Cockpits entscheiden.

Die Sättel kommen von PROLOGO – alle ausgestattet mit Streben und Schale aus Carbon sowie PROLOGOs einzigartiger supergriffiger CPC-Satteloberfläche. Sogar die brandneuen Dimension-Sättel stehen zur Wahl. Diese kürzeren Sättel bieten mehr Komfort und eine bessere Aerodynamik.

Austattung

Schaltgruppe

Shimano Dura-Ace 9150 Di2 (einschließlich Pedale/ohne Kurbelgarnitur)

Kurbelgarnitur & Leistungsmesser

SRM Carbon-Kurbelgarnitur mit PowerMeter und PC 8 Computer

Laufradsatz

Fulcrum Speed 40T / Fulcrum Speed 55T

Reifen

Continental Competition ProLTD 25 mm

Cockpit

FSA K-FORCE oder VISION METRON 6D für REACTO & SCULTURA, VISION METRON TT für WARP TT

Sattel

Prologo

Flasche & Flaschenhalter

ELITE